Stadtwandelnews 4/2021: Klimapilger in Garzweiler, Rückblick Klimaaktionstag, 1. Klimaforum Interessenbekundung, Kultur ohne Kohle Festival

Menschen mit Banner vor Braunkohlerevier Diese Wirtschaft tötet - Ein Satz von Papst Franziskus

Liebe Menschen in und um Bonn,

„Diese Wirtschaft tötet“, so die Warnung von Papst Franziskus auf dem Banner der Klimapilger. 500 km sind sie von Gorleben nach Garzweiler gewandert und stehen nun am Tagebau. Dort geschieht nach den Worten von Superintendent Jens Sannig ein Verbrechen – An den Menschen und der Schöpfung. Denn so wie wir leben, arbeiten und wirtschaften, machen wir die Erde kaputt. Das ist nicht ökonomisch. Das ist dumm. Und es kostet Menschenleben. Warum wir in die falsche Richtung steuern analysiert Gesa Maschkowski in ihrem Kommentar.

„Stadtwandelnews 4/2021: Klimapilger in Garzweiler, Rückblick Klimaaktionstag, 1. Klimaforum Interessenbekundung, Kultur ohne Kohle Festival“ weiterlesen

Stadtwandelnews 3/2021: Klimaktionstag + Nachhaltigkeitsplattform + Bonn4Future + NRW Klimaschutzgesetz und mehr

Gute Nachrichten: Die Transformation ist da – der Wandel zu einer klimafreundlichen Gesellschaft. Das Bundesverfassungsgericht hat festgestellt, dass es nicht zulässig ist, die Verantwortung für CO2 Emissionen unseren Kindern und Enkel:innen aufzubürden. Danke Fridays! UN-Generalsekretär Antionio Guteres fordert die Welt auf, den Krieg gegen die Natur zu beenden.

„Stadtwandelnews 3/2021: Klimaktionstag + Nachhaltigkeitsplattform + Bonn4Future + NRW Klimaschutzgesetz und mehr“ weiterlesen

Stadtwandelnews 2/2021: Aufwind + gutes Essen für den Wandel in Bonn

Es gibt viele Gründe, hoffnungsvoll ins neue Jahr zu blicken, trotz der Coronasituation. Denn  die Zeit ist reif für einen Wandel in Bonn! Ende letzten Jahres haben fast alle Parteien im Stadtrat das Mitwirkungsprojekt Bonn4Future – Wir fürs Klima unterstützt. Nun setzt die neue Ratsmehrheit in ihrem Koalitionsvertrag   „Bonn sozial und klimagerecht“ auf ambitionierten Klimaschutz. Und wenn wir das richtig sehen, dann wird auch die Versorgung mit leckeren regionalen Lebensmitteln immer besser. Wenn das keine guten Nachrichten sind. Mehr in diesen Stadtwandelnews. Euch alles Gute und herzliche Grüße  von Gesa, Christiane und Ulrich für die Transition Initiative Bonn im Wandel. „Stadtwandelnews 2/2021: Aufwind + gutes Essen für den Wandel in Bonn“ weiterlesen

Stadtwandelnews August 2020: Stadtwandelnews August – Wählen + Leben+ Fahrradfahren

Liebe Menschen in und um Bonn, Am 13.9. ist Kommunalwahl. Jetzt müssen die OB Kanditat*innen Farbe bekennen: Beim Tausendfüssler, beim Messdorfer Feld oder zu den wichtigsten Nachhaltigkeitsfragen. Orientierung bekommt Ihr zum Beispiel unter „Bonn wählt nachhaltig“ oder im Bonner Wahlomat. Aber auch auf vielen Veranstaltungen, die es jetzt gibt. Mehr wie immer in den Stadtwandelnews. Passt gut auf Euch und unsere Erde auf!

„Stadtwandelnews August 2020: Stadtwandelnews August – Wählen + Leben+ Fahrradfahren“ weiterlesen

Stadtwandelnews Juli: Fahrrad-Demo+Bonn4Future+Bäume gießen+Heimatpreis

Blume Stockrose Rosa

Liebe Alle,

Was ist das sinnvollste, das wir tun können? Unsere Antwort: Wir entwickeln ein Konzept, damit alle Bürger*innen die Chance bekommen, an einem klimaneutralen Bonn mitzuwirken. Nun ist es fertig „Bonn4Future – Wir fürs Klima“ – unser Geschenk an die Stadt und an uns. Denn Zukunft braucht Zusammenarbeit und die fällt nicht vom Himmel. Für unsere Zukunft engagieren sich auch die Bürger*innen, die Bäume gießen,  oder für die Verkehrswende demonstrieren. Mehr dazu in diesem Newsletter. Wir freuen uns auch, dass Bonn im Wandel in diesem Jahr mit dem Heimatpreis geehrt wird. Mit diesen guten Nachrichten verabschieden uns in die Ferien. Ganz gute Erholung Euch! Mit herzlichen Grüßen

Heute für Eure Bonner Transition Initiative Gesa, Ulrich, Dani und Andi

„Stadtwandelnews Juli: Fahrrad-Demo+Bonn4Future+Bäume gießen+Heimatpreis“ weiterlesen

Stadtwandelnews Mai 2020: Aufbruch in Bonn, Radentscheid, Regionalversorgung

Radentscheid Bonn vor dem Stadthaus. Übergabe der Forderungen an den OB

Liebe Freundinnen und Freunde des Wandels in Bonn,

je länger die Corona-Pandemie anhält, desto lauter werden die Zweifel am fossilen Weltwirtschaftssystem. Denn das ist bei nüchterner wissenschaftlicher Betrachtung Selbstmord. Zu Recht kritisiert daher ein Bündnis um die Regionalwert AG Rheinland das antiquierte Strukturprogramm im Rheinischen Kohlrevier. Ein positives Signal kommt aus dem Rathaus. Die Parteien haben ein erstes Maßnahmenpaket zum Klimaschutz beschlossen und um eine umfangreiche Bürgerbeteiligung ergänzt. Sie verweisen dabei auf unseren Bürger*innen-Antrag Bürgerantrag Bonn4Future – Wir fürs Klima. Auch der Radentscheid Bonn, der sich für eine bessere Fahrradinfrastruktur in Bonn einsetzt, kommt nun in Fahrt. Unser Tipp für heute: Mitmachen, Weitermachen, hoffnungsvoll, stetig! „Stadtwandelnews Mai 2020: Aufbruch in Bonn, Radentscheid, Regionalversorgung“ weiterlesen

Stadtwandelnews Feb/März – Bonn4Future – Stell dir vor wir machen das einfach

Projektskizzze Bonn4Future_klein_website

In 15 Jahren will Bonn klimaneutral sein. Stell dir vor, wir schaffen das! Jede*r tut was er und sie kann! Dafür brauchen wir gute Formen der Zusammenarbeit – Klimaforen, Klimaquartiere und viel Austausch. Deswegen haben wir gemeinsam mit der Klimawache Bonn den Bürgerantrag Bonn4Future – Wir fürs Klima eingereicht. Schon zehn weitere Organisationen und Unternehmen unterstützen unseren Antrag. Und es dürfen noch mehr werden. Hier gehts zum Unterstützerformular. Im Newsletter gibts wieder spannende Termine von autofreier Stadt über Kleider+ Klima, und – schon gemerkt? Juhu wir haben eine neue Startseite! … „Stadtwandelnews Feb/März – Bonn4Future – Stell dir vor wir machen das einfach“ weiterlesen

Stadtwandelnews Dez: Klima-faire Stadt + Ökofaire Weihnachtsbäume + Demos

Menschen mit Transparent auf der Klimademo 29.11.

Was wäre, wenn
…… die Klimakrise einen Wendepunkt in unserer Stadt markiert?
… wir die Chance ergreifen, um unsere Stadt neu zu gestalten: klima- und menschen- und umweltfreundlich, fair und schön?
… jede*r das Gefühl hat, mitzumachen und gebraucht zu werden?
… wir nicht mehr demonstrieren müssen, sondern gemeinsam unsere Meilensteine feiern auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt?
Ein Stück dieser klima-fairen Stadt gibt es schon, dank der Hoffnung und des Engagements vieler Menschen. Nun braucht es einen Neustart wie ihn Gesa in ihrem Demobeitrag anschaulich beschreibt. Damit wir immer mehr werden, laden unsere Bonner Fridays For Future am 13.12. um 11:00 Uhr ein zur Demo.  Danke Euch allen für Eure Hoffnung und was ihr tut! Wir wünschen Euch ein Gutes Auftanken zwischen den Jahren, gemäß dem Grundprinzipien der Permakultur: Sorge für die Erde und Sorge für den Menschen.
„Stadtwandelnews Dez: Klima-faire Stadt + Ökofaire Weihnachtsbäume + Demos“ weiterlesen

Stadtwandelnews Oktober: SDGs zum Reinbeißen + Klima: jetzt erst recht!

Titelbild Flyer SDGs zum Reinbeißen mit Radischen

Liebe Freundinnen und Freunde,

Bewegte Tage liegen hinter uns und bewegte Wochen vor uns. Nach den weltweiten Klimastreiks und der gleichzeitigen Verabschiedung eines Klimapakets, das diesem Namen Hohn spricht, geht eine Welle der Mobilisierung durch alle Bonner Gruppen. Es wird immer deutlicher, dass es so nicht weiter geht. Während sich die Regierung mit ein paar kleinen Reförmchen selbst betrügt, wachsen die Schäden für die Allgemeinheit ins Unermessliche. Wir machen weiter. Wir arbeiten an neuen Projekten für eine nachhaltige Stadt und werden den Druck erhöhen, damit alles, was dem Leben schadet, aufhört!

Viele Grüße von Gesa, Ulrich, Andi, Raphael und Christiane in Transition

P.S. Was haben die „Sustainable Development Goals“ mit Ernährung zu tun? Das erfahrt ihr auf unserer Veranstaltungsreihe SDGs zum Reinbeißen. Mehr dazu siehe unten.

P.P.S. Wir wollen mit euch feiern! Am 31.10. auf der ersten ECOdisco Bonns veranstaltet von Taxi Mundjal Musix. Mehr Infos unter Termine. „Stadtwandelnews Oktober: SDGs zum Reinbeißen + Klima: jetzt erst recht!“ weiterlesen

#AllefürsKlima – Alle for Future – Jetzt – Stadtwandelnews September

Farbskala mit Streifen von Blau nach Rot symbolisieren den Temperaturanstieg in Deutschland

Liebe Freundinnen und Freunde,

seit wir wissen, dass die Erde Grenzen hat, hat sich viel Gutes entwickelt: Biolandbau, Permakultur, Ökodörfer, Transition Towns. Sie zeigen: Es gibt Wege um fairer und besser zu leben. Doch das reicht bisher nicht. Die Veränderung geschieht zu langsam. Deswegen bilden sich in diesen Wochen neue Netzwerke quer durch alle Initiativen in Bonn. Alle fürs Klima – Alle for Future. Auch Bonn im Wandel ist dabei. Am 20. September um 12 Uhr startet die erste Protestwelle mit einer Demo zum globalen Klimastreik am Hofgarten. Erwachsene und Unternehmen sind aufgerufen sich anzuschließen. Vom 20. bis 27. September organisiert Fridays for Future Bonn Workshops im Hofgarten zu wechselnden Themen. Am 27.09. folgt der 2. große Streikgipfel im Rahmen des Global Earth Strike. Und das ist erst der Anfang. Unter weriseupby2020 bereiten Menschen aus vielen Initiativen Aktionen vor.

Wir sehen uns – viele Grüße von Gesa, Ulrich, Andi und Ursula

P.S. Transition geht am besten mit guter Laune. Daher findet am 31.10. in Bonn die erste ECOdisco statt. Gesucht: Unterstützung für Deko und Design, mehr unter Neuigkeiten.

„#AllefürsKlima – Alle for Future – Jetzt – Stadtwandelnews September“ weiterlesen