Stadtwandelnews Mai 2020: Aufbruch in Bonn, Radentscheid, Regionalversorgung

Radentscheid Bonn vor dem Stadthaus. Übergabe der Forderungen an den OB

Liebe Freundinnen und Freunde des Wandels in Bonn,

je länger die Corona-Pandemie anhält, desto lauter werden die Zweifel am fossilen Weltwirtschaftssystem. Denn das ist bei nüchterner wissenschaftlicher Betrachtung Selbstmord. Zu Recht kritisiert daher ein Bündnis um die Regionalwert AG Rheinland das antiquierte Strukturprogramm im Rheinischen Kohlrevier. Ein positives Signal kommt aus dem Rathaus. Die Parteien haben ein erstes Maßnahmenpaket zum Klimaschutz beschlossen und um eine umfangreiche Bürgerbeteiligung ergänzt. Sie verweisen dabei auf unseren Bürger*innen-Antrag Bürgerantrag Bonn4Future – Wir fürs Klima. Auch der Radentscheid Bonn, der sich für eine bessere Fahrradinfrastruktur in Bonn einsetzt, kommt nun in Fahrt. Unser Tipp für heute: Mitmachen, Weitermachen, hoffnungsvoll, stetig! „Stadtwandelnews Mai 2020: Aufbruch in Bonn, Radentscheid, Regionalversorgung“ weiterlesen

Stadtwandelnews Feb/März – Bonn4Future – Stell dir vor wir machen das einfach

Projektskizzze Bonn4Future_klein_website

In 15 Jahren will Bonn klimaneutral sein. Stell dir vor, wir schaffen das! Jede*r tut was er und sie kann! Dafür brauchen wir gute Formen der Zusammenarbeit – Klimaforen, Klimaquartiere und viel Austausch. Deswegen haben wir gemeinsam mit der Klimawache Bonn den Bürgerantrag Bonn4Future – Wir fürs Klima eingereicht. Schon zehn weitere Organisationen und Unternehmen unterstützen unseren Antrag. Und es dürfen noch mehr werden. Hier gehts zum Unterstützerformular. Im Newsletter gibts wieder spannende Termine von autofreier Stadt über Kleider+ Klima, und – schon gemerkt? Juhu wir haben eine neue Startseite! … „Stadtwandelnews Feb/März – Bonn4Future – Stell dir vor wir machen das einfach“ weiterlesen

Stadtwandelnews Oktober: SDGs zum Reinbeißen + Klima: jetzt erst recht!

Titelbild Flyer SDGs zum Reinbeißen mit Radischen

Liebe Freundinnen und Freunde,

Bewegte Tage liegen hinter uns und bewegte Wochen vor uns. Nach den weltweiten Klimastreiks und der gleichzeitigen Verabschiedung eines Klimapakets, das diesem Namen Hohn spricht, geht eine Welle der Mobilisierung durch alle Bonner Gruppen. Es wird immer deutlicher, dass es so nicht weiter geht. Während sich die Regierung mit ein paar kleinen Reförmchen selbst betrügt, wachsen die Schäden für die Allgemeinheit ins Unermessliche. Wir machen weiter. Wir arbeiten an neuen Projekten für eine nachhaltige Stadt und werden den Druck erhöhen, damit alles, was dem Leben schadet, aufhört!

Viele Grüße von Gesa, Ulrich, Andi, Raphael und Christiane in Transition

P.S. Was haben die „Sustainable Development Goals“ mit Ernährung zu tun? Das erfahrt ihr auf unserer Veranstaltungsreihe SDGs zum Reinbeißen. Mehr dazu siehe unten.

P.P.S. Wir wollen mit euch feiern! Am 31.10. auf der ersten ECOdisco Bonns veranstaltet von Taxi Mundjal Musix. Mehr Infos unter Termine. „Stadtwandelnews Oktober: SDGs zum Reinbeißen + Klima: jetzt erst recht!“ weiterlesen

#AllefürsKlima – Alle for Future – Jetzt – Stadtwandelnews September

Farbskala mit Streifen von Blau nach Rot symbolisieren den Temperaturanstieg in Deutschland

Liebe Freundinnen und Freunde,

seit wir wissen, dass die Erde Grenzen hat, hat sich viel Gutes entwickelt: Biolandbau, Permakultur, Ökodörfer, Transition Towns. Sie zeigen: Es gibt Wege um fairer und besser zu leben. Doch das reicht bisher nicht. Die Veränderung geschieht zu langsam. Deswegen bilden sich in diesen Wochen neue Netzwerke quer durch alle Initiativen in Bonn. Alle fürs Klima – Alle for Future. Auch Bonn im Wandel ist dabei. Am 20. September um 12 Uhr startet die erste Protestwelle mit einer Demo zum globalen Klimastreik am Hofgarten. Erwachsene und Unternehmen sind aufgerufen sich anzuschließen. Vom 20. bis 27. September organisiert Fridays for Future Bonn Workshops im Hofgarten zu wechselnden Themen. Am 27.09. folgt der 2. große Streikgipfel im Rahmen des Global Earth Strike. Und das ist erst der Anfang. Unter weriseupby2020 bereiten Menschen aus vielen Initiativen Aktionen vor.

Wir sehen uns – viele Grüße von Gesa, Ulrich, Andi und Ursula

P.S. Transition geht am besten mit guter Laune. Daher findet am 31.10. in Bonn die erste ECOdisco statt. Gesucht: Unterstützung für Deko und Design, mehr unter Neuigkeiten.

„#AllefürsKlima – Alle for Future – Jetzt – Stadtwandelnews September“ weiterlesen

Stadtwandelnews Juni 2019: Klimagerechtigkeit einfordern + Zeichen setzen + Stadt mitgestalten

Wir sind viele – und wir werden immer mehr! Bei der letzten Critical Mass am 31. Mai – zu der auch die Fridays for Future mobilisiert hatten – rollten 1.400 fröhlich gestimmte Menschen auf ihren Rädern quer durch ganz Bonn – was für ein Spektakel! Wir eroberten uns die Viktoriabrücke zurück und ein nicht enden wollender Strom zog über B9, Reuterbrücke, Verteilerkreis Nord, Kennedybrücke und die Straßen der umliegenden Stadtteile. Tragt euch den nächsten Termin in eure Kalender ein und seid dabei!

Nur wenige Tage nach der Critical Mass ereignete sich leider ein tragischer Radunfall: eine junge Studentin kam ums Leben – die Radfahrerin wurde von einem rechtsabbiegenden Lastwagen übersehen. Der ADFC organisierte eine Mahnwache und appelierte an die Stadt, Radfahrer*innen im Straßenverkehr besser zu stützen.

Diesen Monat könnt ihr wieder Gesicht zeigen und Zeichen setzen bei verscheidensten Aktionen rund um Klimagerechtigkeit, vor allem im Rheinischen Revier:

„Stadtwandelnews Juni 2019: Klimagerechtigkeit einfordern + Zeichen setzen + Stadt mitgestalten“ weiterlesen

Stadtwandelnews November, Velowerft, Bonn im Wandel wird 7, Hambacher Wald

Rote und Orangene Luftballons

Bonn im Wandel wird Sieben! Auch dieses Jahr haben wir wieder viel geschafft: Mit Euch, mit guten Freund*innen, Kooperationspartner*innen, Wegebegleiter *innen: Lastenräder gebaut, Bienenweide gesät, viele 100 Menschen für #hambibleibt fotografiert, das Viktoria Fest, das Transition Training in Bonn…. Wir sind: Eine Bewegung! Wir sind: viele Menschen! Wir engagieren uns für einen besseren Umgang mit den Lebensgrundlagen in und um Bonn. Das wollen wir feiern! Wir laden Euch herzlich zu unserem Geburtstagsfest ein! Es gibt einen fulminanten Rückblick, eine große Überraschung und wir starten den Bonn im Wandel Navigator. Wir danken dem Rhizom Bonn für die Räumlichkeiten und freuen uns auf Euch!

„Stadtwandelnews November, Velowerft, Bonn im Wandel wird 7, Hambacher Wald“ weiterlesen

Stadtwandelnews September 2018 + Hambacher Forst Tag X + besonderer Transition-Abend + Velowerft + Schokofahrt

Polizei im Hambacher Forst

Während die Politik über den Kohleausstieg verhandelt, hat sich die Lage im Hambacher Forst zugespitzt. Die nächste Rodungsaison steht bevor, obwohl sie gar nicht nötig wäre. Der Polizeieinsatz hat bereits begonnen. Trinkwasservorräte der Besetzer_innen wurden abtransportiert, Solarpaneele zertrümmert, alles Werkzeug beschlagnahmt… Und das für Braunkohle, die keiner mehr braucht, die uns krank macht, die das Klima weiter anheizt. „Stadtwandelnews September 2018 + Hambacher Forst Tag X + besonderer Transition-Abend + Velowerft + Schokofahrt“ weiterlesen

Stadtwandelnews Juli 2018 + Kaffeefahrt-Crowdfunding verlängert + Aufbruch Fahrrad NRW + Velowerft startet Bau + Südfriedhof blüht und summt

Auch dieser Newsletter steht wieder – passend zum schönen Sommerwetter – ganz im Zeichen des Fahrrads. Der Lastenradbau in unserem Velowerft-Projekt geht an den Start und nicht nur Bonn, sondern ganz NRW soll fahrradfreundlicher werden: mit der Initiative Aufbruch Fahrrad  für ein neues Fahrradgesetz NRW, die Ihr unterstützen könnt. Uli Kindermann, von dem wir schon letztes Mal ausführlich berichtet haben, hat seine Crowdfunding-Kampagne für das Lastenrad verlängert, das er uns allen schenken will, und natürlich freut uns weiterin alles, was in Bonn blüht und summt!

Und wie immer gibt es viele weitere Anregungen und Ideen…..

„Stadtwandelnews Juli 2018 + Kaffeefahrt-Crowdfunding verlängert + Aufbruch Fahrrad NRW + Velowerft startet Bau + Südfriedhof blüht und summt“ weiterlesen

Stadtwandelnews Juni + Klimabohne + Zur Nachahmung empfohlen + ncbn18 + Feministische Geografien + Radtouren

Frühlingszeit ist Fahrradzeit, und damit das Rad nicht nur als Verkehrsmittel, sondern auch für den Warentransport selbstverständlich wird, soll unser freier Lastenrad-Anhänger Bolle Bonn nun ein Geschwisterchen bekommen! Uli Kindermann fährt mit dem Fahrrad nach Amsterdam, um von dort 30 Kilo Fairtrade-Kaffee nach Bonn zu bringen.

„Stadtwandelnews Juni + Klimabohne + Zur Nachahmung empfohlen + ncbn18 + Feministische Geografien + Radtouren“ weiterlesen

Stadtwandelnews Mai 2018 + Zwischennutzung Viktoriabad + Bonn blüht und summt + Klak Fahrradkino

Die Gründungsmitglieder des Viktoriabad e.V. (i.G.) und ein Flohmarkt im Neubad Luzern

Frühlings Erwachen (2)

Es tut sich was am Viktoriabad, es gibt einen tollen Fahrradevent mit Fahrradkino, in 8 Nachbarschaften werden Lastenräder designed und gebaut (Velowerft) und über 400 Menschen beginnen blühende Inseln anzulegen. Es ist gar nicht so schwer mit dem Wandel, wenn man einfach mal anfängt. Und plötzlich braucht man eine*n Schatzmeister*in.

„Stadtwandelnews Mai 2018 + Zwischennutzung Viktoriabad + Bonn blüht und summt + Klak Fahrradkino“ weiterlesen