Stadtwandelnews Dez: Klima-faire Stadt + Ökofaire Weihnachtsbäume + Demos

Was wäre, wenn
…… die Klimakrise einen Wendepunkt in unserer Stadt markiert?
… wir die Chance ergreifen, um unsere Stadt neu zu gestalten: klima- und menschen- und umweltfreundlich, fair und schön?
… jede*r das Gefühl hat, mitzumachen und gebraucht zu werden?
… wir nicht mehr demonstrieren müssen, sondern gemeinsam unsere Meilensteine feiern auf dem Weg zur klimaneutralen Stadt?
Ein Stück dieser klima-fairen Stadt gibt es schon, dank der Hoffnung und des Engagements vieler Menschen. Nun braucht es einen Neustart wie ihn Gesa in ihrem Demobeitrag anschaulich beschreibt. Damit wir immer mehr werden, laden unsere Bonner Fridays For Future am 13.12. um 11:00 Uhr ein zur Demo.  Danke Euch allen für Eure Hoffnung und was ihr tut! Wir wünschen Euch ein Gutes Auftanken zwischen den Jahren, gemäß dem Grundprinzipien der Permakultur: Sorge für die Erde und Sorge für den Menschen.

1. Aktuelles

Radentscheid Bonn geht an den Start

Jetzt gibt es auch in Bonn einen Radentscheid. Eine Initiative von Bonner*innen hat bei der Stadt Bonn das entsprechende Bürgerbegehren zur Stärkung des Rad- und Fußverkehrs eingereicht. Alle wahlberechtigten Bonner*innen können ab März 2020 darüber entscheiden, ob die Stadt Bonn sich stärker um den Rad- und Fußverkehr kümmern muß.

Radentscheid Bonn geht an den Start!

Blühbotschafter*innen-Training startet im Februar – jetzt anmelden!

Du hast Lust, mehr über die Anlage und Pflege von Blühstreifen, Insekten, Saatgut und Böden zu lernen? Und du möchtest gerne bei  Bonn blüht und summt aktiv werden? Dann ist das Blühbotschafter*innen Training genau das Richtige. Es wird von Bonn im Wandel e. V. und der Biostation Bonn/Rhein-Erft angeboten. Es findet an vier Freitagnachmittagen statt und zwar am 7. Februar, 6. März, 13. März und 27. März 2020. Wir danken dem Bonner Spendenparlament ganz herzlich. Es unterstützt uns dabei die Trainings zu entwickeln und zu finanzieren. Hier gehts zur Anmeldung

NeustartBonn – Neustart Klima

Bonn befindet sich im Klimanotstand. Und es soll bis 2035 klimaneutral werden. Wenn wir diesen Beschluss ernst nehmen, dann sieht unsere Stadt ganz anders aus… Hier der Redebeitrag  von Bonn im Wandel zur Demo am 29.11.

Die Alte VHS sucht ein neues Zuhause!

Wir brauchen Platz für #800qmKultur! Wo können wir hin? Schickt uns eure Ideen, Adressen und Visionen an orga-vhs@posteo.de ! Mehr Infos unter https://www.alte-vhs.de/leerstandskarte/

2. Ausgewählte Termine

13.12. F4F: Kein Grund zum Feiern: Ein Jahr Klimastreik.  Ein Jahr nichts passiert. 11:00 Uhr Marktplatz.

Die Zeit läuft ab. ⏳Sauer? Du bist nicht allein! Am 13.12. gibt’s für die Fridays For Future keinen Grund zu feiern. Stattdessen gehen wir wieder auf die Straße und streiken für effektiven Klimaschutz und eine lebenswerte Zukunft. https://bonnimwandel.de/event/demo-1-jahr-klimastreik-und-kein-grund-zum-feiern-13-12-marktplatz-1100/

Mo 16.12.19 von 19:00 bis 20:30, Weihnachtswichteln GiveBox

Vorplatz der Marienkirche, Adolfstr. 28d
Kommt vorbei und stellt euch ein auf Weihnachtswichteln für Groß und Klein, mit Livemusik und Leckereien. Bringt was mit und beschenkt euch fein! Freut euch über allerlei, das Geburtstagskind Beathoven ist auch mit dabei. https://www.facebook.com/events/282154689368906/

Di 17.12. von 18:30-19:30  Klimawache Bonn: Das war das Klimaschutzjahr

2019  Martinsplatz (dort, wo der Biomarkt stattfindet)
Auch die Klimawache feiert Geburtstag und wir feiern mit!

Fr 20.12. – So 22.12.2019, Ökofaire Weihnachtsbäume mit Bolle-Transport – Radler*innen gesucht!

Bonn-Poppelsdorf, gegenüber der Ecke Carl-Troll-Straße / Kekuléstraße
Die Bäume werden von Studierenden in der Eifel geschlagen, um einheimischen Pflanzen und Tieren mehr Raum zu geben. An diesem Wochenende werden sie gegen Spenden abgegeben.  Das Bolle-Team bietet auch dieses Jahr an, die Bäume mit Lastenrädern  CO2-frei zu den Käufer*innen zu fahren. Veranstalter www.nala-ev.de. In diesem Jahr werden die Spenden unter anderem für das Projekt Bonn blüht und summt und das Haus Heisterbach gesammelt. Wer das Bolle Team beim Transport unterstützen möchte kann sich melden bei post@bolle-bonn.de

Noch viel mehr Veranstaltungen für eine ökofaire Stadt findet ihr unserem Bonn im Wandel Veranstaltungskalender. Danke an alle, die ihn nutzen!

3. Wir brauchen eure Unterstützung!

Wandel braucht Know How, gute Ideen und auch Finanzierung. Wir freuen uns über jede Spende, die uns die Arbeit erleichtert! Seit 2015 ist Bonn im Wandel e.V ein Verein und seit 2016 auch gemeinnützig. Das heißt Ihr könnt uns nicht nur praktisch sondern auch mit finanzieller Energie unterstützten:
Unser Spendenkonte bei der GLS Gemeinschaftsbank e G lautet

IBAN: DE79 4306 0967 4132 6875 00
BIC: GENODEM1GLS bei der GLS Gemeinschaftsbank eG

Bis 200 Euro reicht dieser Kleinspendennachweis und Euer Kontoauszug für die Steuererklärung. Wenn ihr eine Spendenquittung wünscht und ein dickes Dankeschön, dann schreibt in den Betreff der Überweisung eure Kontaktdaten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.