„Bonn blüht und summt“ startet Training für Blühbotschafter*innen

Gemeinsam mit der  Biologische Station Bonn/Rhein-Erft  bietet Bonn  Wandel e.V.  im Frühjahr ein Blühbotschafter*innen-Training an. Wir danken dem Bonner Spendenparlament.  Es fördert einmalig die Entwicklung und Durchführung dieses Trainings. Das Training ist mittlerweile ausgebucht. Viele schöne  Infos , Leitfäden und Termine findet ihr auf unserer Projektwebsite  „Bonn blüht und summt“

Mit dem Blühbotschafter*innen Training möchten wir das KnowHow vervielfältigen und neue Mitstreiter*innen gewinnen. Dies wird möglich durch die Förderung. Ein weiteres Training können wir von Bonn im Wandel e. V. und auch die Biostation Bonn/Rhein-Erft  leider ehrenamtlich nicht stemmen, wir bitten um Verständnis.

Auftakt im Februar

Das Training findet an vier Freitagnachmittagen statt. Auf dem Programm stehen Theorie und Praxis, zum Beispiel die Anlage und Pflege von Blühstreifen, Infos zu Insekten, Saatgut und Böden und Insektenweide.Die Termine sind am

  • 7. Februar 2020 von 14 bis 17 Uhr
  • 6. März 2020 von 15 bis 18 Uhr,
  • 13. März 2020 von 15 bis 18 Uhr
  • 27. März 2020 von 15 bis 18 Uhr.

Veranstaltungsorte sind die Biostation Bonn/Rhein-Erft, die Alte VHS und das Haus der Natur.

Text: Ursula Katthöfer

Foto: Gesa Maschkowski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.