1. Messe für mehr regionale Bio-Lebensmittel in Bonn bringt Erzeuger und Gastronomen zusammen

Bio ist im Trend. Immer mehr Verbraucher_innen kaufen Lebensmittel aus ökologischer Erzeugung, am liebsten aus der Region. Doch wie lässt sich dieser Trend auch in Restaurants, Cafés und die Gemeinschaftsverpflegung tragen? Zum Beispiel durch neue Netzwerke, die Erzeuger und Abnehmer zusammenbringen. Einen wichtigen Anstoß dazu lieferte jetzt die erste regionale Bio-Messe im Haus der Bildung in Bonn: Dort präsentierten 13 Aussteller_innen sich und ihre Erzeugnisse rund 60 interessierten Köchen_innen, Betriebsleiter_innen und Einkäufer_innen aus der Region sowie Gästen verschiedener Institutionen und der Stadtverwaltung. Die Messe wurde von „Bio in Bonn“ ins Leben gerufen – einer ehrenamtlich tätigen Aktionsgruppe im Rahmen der Initiative zur Gründung eines Bonner Ernährungsrates.
„1. Messe für mehr regionale Bio-Lebensmittel in Bonn bringt Erzeuger und Gastronomen zusammen“ weiterlesen

Mehr Bio-Lebensmittel für die Bonner Gastronomie

Frau rührt in großem Topf mit Suppe

Auf der Messe „Bio in Bonn“ präsentieren sich regionale Bio-Erzeuger und Händler mit ihrem Angebot, ihren Produkten und  Liefermöglichkeiten. Bonner Gastronomen sind eingeladen, sich zu informieren, Kooperationspartner zu finden und gute Praxisbeispiele kennenzulernen. Die Veranstaltung findet am 28.02.2018 von 14 bis 17 Uhr im Haus der Bildung, Mühlheimer Platz 1 statt. Sie wird organisiert vom Arbeitskreis „Bio in Bonn“, der in der Initiative zur Gründung eines Bonner Ernährungsrates aktiv ist.

„Mehr Bio-Lebensmittel für die Bonner Gastronomie“ weiterlesen