Nachhaltige Weihnachtsbäume: geliefert von Bolle- und Velowerft-Lastenrädern – für einen guten Zweck

Bonn im Wandel bietet mit seinen Lastenrad-Projekten „Bolle-Bonn“ und „Bonner Velowerft“ zwischen dem 14. und 16.12. jeweils zwischen 11:00 und 16:00 Uhr einen ganz besonderen Service an: Wir bringen mit Bolle- und Velowerft-Lastenrädern den Weihnachtsbaum gegen Spende CO2-frei zu dir nach Hause!

„Nachhaltige Weihnachtsbäume: geliefert von Bolle- und Velowerft-Lastenrädern – für einen guten Zweck“ weiterlesen

Bonner Velowerft: Lokalzeit aus Bonn berichtet

Gisela Hartmann von der Lokalzeit-aus-Bonn-Redaktion des WDR hat bereits während der Bauphase der Bonn im Wandel-Räder aus der Velowerft gefilmt und am 30.11.18 auch in der Nachbarschaft Sachsen- und Alemannweg. Am Dienstagabend, 4.12.18, war Raphael Holland zum Live-Interview ins Studio eingeladen und Velowerft-Film und Interview wurden gesendet.

Die Sendung ist bis zum 11.12.2018 in der WDR-Mediathek (oder direkt hier) abrufbar.

„Bonner Velowerft: Lokalzeit aus Bonn berichtet“ weiterlesen

Bonner Velowerft: Offizielle Begrüßung von Frau Schneider

Frau Schneider - noch verhüllt

25.11.2018: Nach Monaten des Planens, des Bauens und Nachjustierens in der Bonner Velowerft von Bonn im Wandel e.V. war es endlich soweit: das gemeinschaftliche Nachbarschaftslastenrad für die Menschen aus dem Sachsen- und Alemannenweg wurde – jetzt auch offiziell – präsentiert. Und zwar mit rotem Tuch, Sektempfang und vielen gut gelaunten Menschen.

„Bonner Velowerft: Offizielle Begrüßung von Frau Schneider“ weiterlesen

Bonner Velowerft: Abschluss der Bauphase!

Am vergangenen Sonntag (18.11.2018) wurde im derzeit größten Projekt von Bonn Wandel e.V., der „Bonner Velowerft“, gefeiert. Grund hierfür war das offizielle Ende der Lastenradbauphase.

Das erste Highlight des Tages war die gemeinsame Ankunft der 3-Räder. Von den übrigen TeilnehmerInnen bejubelt, erreichten Bartosz, Sebastien und Hendrik ihr Ziel – die Werkstätten am Haus Müllestumpe.

„Bonner Velowerft: Abschluss der Bauphase!“ weiterlesen

Kurz mal Kaffee holen für den Wandel

Wie schon in unserem Newsletter erwähnt ist der Bonner Uli Kindermann 300 Kilometer von Amsterdam nach Bonn geradelt, um 30 Kilo Kaffee und Rum komplett emissionsfrei nach Bonn zu bringen – und mit der dazugehörigen Crowdfunding-Kampagne den Bonner_innen ein weiteres freies Lastenfahrrad zu schenken.

Damit möglichst viele Menschen hier in Bonn nicht nur von der Aktion lesen und bei dem Crowdfunding mitmachen, sondern den Kaffee auch probieren und sich mit Uli direkt austauschen können, wird er in der nächsten Zeit an verschiedenen Orten in Bonn den mitgebrachten Kaffee ausschenken und über seine Erfahrungen auf der Reise berichten. Die ersten Termine sind: „Kurz mal Kaffee holen für den Wandel“ weiterlesen

Vermisst! Bolle, der kostenlose Lastenanhänger fürs Fahrrad ist verschwunden!

Bolle-Team bittet um Hinweise

Der beliebte rote Lastenanhänger fürs Rad mit knallgelber Plane wird vermisst. Am Montag, den 4.12. wurde festgestellt, dass Bolle, der auffällig große, gelbe Lastenanhänger fürs Fahrrad, verschwunden war. Das Team vom Bolle-Projekt bittet um Hinweise, wenn Bolle in Bonn oder in der Region gesichtet wird. Oder wenn es Informationen zum Verschwinden oder Verbleib gibt.

Das Bonner Bolle-Projekt. Bolle ist ein echter Hingucker. Ein großer Lastenanhänger fürs Fahrrad. Dreirädrig, mit rotem Gestell, einer Ladefläche von 160 cm x 60 cm und einem Aufbau mit knallgelber Plane. Er kann Umzugkartons, Möbel und sogar Sofas transportieren. Mit Muskelkraft, ohne CO2 und – das ist der Clou – Bolle kann kostenlos ausgeliehen werden.

„Vermisst! Bolle, der kostenlose Lastenanhänger fürs Fahrrad ist verschwunden!“ weiterlesen

NKI: Bonner_VeloWerft – Eigenbau von nachbarschaftlich genutzten Lastenrädern … Das Projekt ist bewilligt!!!

Projektziel

Lastenräder sind ein ressourcenschonendes und umweltfreundliches Transportmittel um neben Personen auch größere Lasten innerhalb von Städten zu bewegen. Ziel unseres Projektes „Bonner_VeloWerft“ ist die Förderung von gemeinschaftlich gebauten und genutzten Lastenrädern in Bonn. Bestehende Nachbarschaftsprojekte und Initiativen stellen hierfür eine wichtige potentielle Nutzergruppe dar, die sich gegenseitig motiviert und eine gute Auslastung der Cargobikes bewirkt. Gleichzeitig erfüllen sie nach außen hin die Funktion eines Multiplikator für alternative Lastentransporte.

„NKI: Bonner_VeloWerft – Eigenbau von nachbarschaftlich genutzten Lastenrädern … Das Projekt ist bewilligt!!!“ weiterlesen