Sonder-Newsletter: Verstärkung gesucht für den Aufbau der Wandel-Plattform

Heute haben wir diese drei Themen für euch:

  • Wir erweitern das Bonn4Future Team für den Aufbau der Wandel-Plattform
  • FEMNET e.V. sucht Ehrenamtliche für die Aktualisierung des öko-fairen Einkaufsführers für Mode in Bonn
  • Vorankündigung: Stadtwandel selber machen – Ein Transitionabend am 27. April

PS: Möchtet ihr unsere Arbeit mit einem monatlichen Beitrag unterstützen? Hier gehts zum Förderkreis.

Minijob oder Werkstudent für die Bonn4Future Plattform

Wir suchen personelle Unterstützung (ab Februar)

Du willst uns dabei unterstützen, Engagement in Bonn sichtbar zu machen?
Du weißt, was es braucht damit Texte im Netz gut lesbar und leicht verständlich werden?
Du hast Erfahrung im Webediting, Social Media und Community Management?
Wir suchen Unterstützung beim Aufbau unserer Nachhaltigkeitsplattform. Sie besteht aus einer Karte mit engagierten Gruppen und Institutionen (später auch Unternehmen), einem Veranstaltungskalender und Themenseiten mit Neuigkeiten, Hintergrundinfos und guten Beispielen.

Das sind deine Aufgaben:

  • Webediting: Texte und Bilder für die Veröffentlichung im CMS vorbereiten
  • Community Inhalte prüfen und freischalten
  • Textarbeit nach Bedarf
  • Inhalte auf Social Media-Kanälen posten, eventl am Newsletter mitarbeiten

Das bekommst du von uns:

  • Als Minijob: 450€ bei 40h pro Monat
  • Gute Einarbeitung, enge Begleitung und wertschätzende Zusammenarbeit
  • Home Office, Arbeitszeiten nach Absprache

Das wünschen wir uns von dir:

  • Du hast einen persönlichen Bezug zu Bonn und kennst bereits engagierte Gruppen.
  • Du hast Erfahrung im Verfassen guter Texte für Online- oder Printmedien.
  • Du hast bereits mit Content Management Systemen gearbeitet, Fotos bearbeitet und Texte redigiert. Bestenfalls hast du erste Erfahrungen mit SEO.
  • Du liebst es, komplizierte Sachen einfach und verständlich auszudrücken. Du verfügst über sehr gute Deutsch-Kenntnisse.
  • Du bist fit in Social Media und auf Twitter, Facebook und/oder Instagram zu Hause.
  • Du bist Teamplayerin und hast ein Gespür dafür, was andere von dir brauchen.

Deine Bewerbung schickst du bitte bis zum 09. Februar 2022 an:

  • Robert Janßen-Morof, support@bonn4future.de
  • Bitte lege deiner Bewerbung Textproben bei.

Über uns und dieses Projekt Bonn im Wandel e. V. ist die Transition Town Initiative von Bonn. Wir setzen in Kooperation mit der Stadt Bonn das bisher größte Beteiligungsverfahren der Stadt um: „Bonn4Future – Wir fürs Klima“. Wir schaffen den Rahmen für eine gute Zusammenarbeit zu einem Thema, das uns alle angeht: Das klimaneutrale und lebenswerte Bonn 2035. Wir sind ein bunt gemischtes Team mit vielfältigen Aufgaben.

Zur Stellenausschreibung als PDF

FEMNET e.V. sucht Ehrenamtliche

Neuauflage „Faire Mode – Schöne Mode“ Einkaufsführer

Liebe Mitstreiter*innen,

Ihr freut euch, wenn ihr Kleidung findet, die unter sozial gerechten und ökologisch verantwortungsvollen Bedingungen hergestellt und zugleich modisch und ansprechend ist? Ihr habt Lust, selber nachzuhaken, wie engagiert die Inhaber*innen Bonner Modegeschäfte in Sachen öko-sozialer Verantwortung sind?

Mit der Broschüre „Faire Mode – Schöne Mode“ hat FEMNET seit 2013 bereits mehrfach einen attraktiv gestalteten Ratgeber für öko-faire Mode in Bonn herausgebracht. Nun, im Frühjahr 2022, wollen wir diesen aktualisieren und dazu auch wieder eine Befragung der Bekleidungsgeschäfte durchführen. Wir werden das Bonner Store-Register auf buygoodstuff.de updaten, den Ratgeber neu drucken lassen und nach Möglichkeit mit der Karte von Bonn4future verknüpfen.

2013 und 2017 haben sich Ehrenamtliche tatkräftig bei den Befragungen engagiert. Auch dieses Jahr brauchen wir wieder Unterstützung. Wir möchten euch einladen, mit uns die Modegeschäfte der Stadt zu erkunden und ihnen auf den Zahn zu fühlen! Was erwartet euch? Mit Fragebögen ausgestattet zieht ihr durch die Stadt, sprecht die Modegeschäfte an und führt Befragungen durch – je nach Präferenz persönlich, telefonisch oder digital. Die Befragung werden wir im März durchführen – kurz und knackig. Ihr könnt soviel oder so wenig Zeit hineinstecken wie ihr wollt – ob zwei Runden durch die Stadt oder mehr…

Habt ihr Lust dabei zu sein und mitzumachen? Dann schreibt bis zum 11.2. eine Nachricht an: tatjana.krischik@femnet.de Wir würden uns sehr freuen!
Wir freuen uns auf das gemeinsame Recherchieren und spannende Gespräche mit Inhaber*innen von Modegeschäften!

Vielen Dank für Eure Rückmeldung und herzliche Grüße,
Dr. Gisela Burckhardt
Vorstandsvorsitzende
FEMNET e.V.

Stadtwandel selber machen – Ein Transitionabend am 27. April

Du hast eine super Idee und suchst Mitstreiter*innen? Du organisierst eine Initiative und hast Lust sie vorzustellen? Du willst wissen, was in Bonn läuft und wo Du aktiv werden kannst? Dann bist Du hier genau richtig. An diesem Abend wollen wir zusammenkommen, uns vernetzen, austauschen und die Gestaltung unserer Stadt durch eine starke Zivilgesellschaft selbst in die Hand nehmen. hier gehts zur Anmeldung: https://www.vhs-bonn.de/programm/politik-wissenschaft-und-internationales.html?action%5B143%5D=course&courseId=484-C-D1310&rowIndex=1

Der Stadtwandel im Netz: facebook twitter youtube website

3. Wir brauchen eure Unterstützung!

Wandel braucht Know How, gute Ideen und Finanzierung. Hast du Lust Teil unseres Förderkreises zu werden? Wir freuen uns auch über jede Spende, die uns die Arbeit erleichtert! Bonn im Wandel e.V ist gemeinnützig. Unser Spendenkonte bei der GLS Gemeinschaftsbank e G lautet

  • IBAN: DE79 4306 0967 4132 6875 00
  • BIC: GENODEM1GLS bei der GLS Gemeinschaftsbank eG

Bis 300 Euro reicht dieser Kleinspendennachweis und Euer Kontoauszug für die Steuererklärung. Wenn ihr eine Spendenquittung wünscht und ein dickes Dankeschön, dann schreibt bitte Eure Kontaktdaten in den Betreff der Überweisung. Hier findet Ihr unsere Satzung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.