Großes Interesse am Infoabend von „Bonn blüht und summt“

Vierzig Insekten- und Wildblumenfreund*innen kamen am 13. Januar zum Infoteffen von „Bonn blüht und summt – unsere Aktion für biologische Vielfalt“. Sie kamen aus ganz unterschiedlichen Ecken und  mit vielen guten Ideen. Die ersten Aktionen sind in Planung… „Ich habe es gerade erst auf Facebook gelesen und finde die Idee so toll, dass ich Blühbotschafterin werden möchte“, meinte eine Studentin. „Wir gestalten unseren Schulhof um und möchten Blühwiesen anlegen“, erzählten Vertreter der Till Eulenspiegel Schule. „Ich habe in Poppelsdorf einen Garten und suche Mitstreiter*innen“, meinte ein andere. Eine weitere Besucherin würde in Swisttal gerne ‚Morenhoven summt’ starten. Andere hatten Lust Baumscheiben – die Flächen rund um die Straßenbäume –  zu verschönern oder einfach praktisch etwas zu tun.

Schnell kristallisierten sich drei Gruppen heraus:   „Neue Blühbotschafter*innen“, „Schulen“ und „praktisch Gärtnern“. Das Orga-Team von Bonn blüht und summt erklärte, wie Blühwiesen angelegt werden, beantwortete Fragen und vernetzte die Besucher*innen miteinander.

So gehts weiter

Die nächsten Treffen und Aktionen sind in Planung. Am 17. Februar um 16:30 treffen wir uns in der Ermekeilinitiative, Reuterstraße 63 zum Saatgut packen.. Die nächsten Verteiltermine sind unter anderem:

  • 17.3. Grüner Markt in der Fabrik 45
  • 7.4. Saatgutbörse im Nutzpflanzengarten
  • 13.4. Frühlingsmarkt auf dem Münsterplatz
  • 28.4. Frühlingsfest im Melbgarten
  • 26.5. Tag der Artenvielfalt im Botanischen Garten und im Nutzpflanzengarten

Dort gibt es gebietsangepasstes Saatgut und Beratung. Alle Termine finden sich auf www.bonnsummt.de und werden kontinuierlich aktualisiert.

Und wer noch Blühbotschafter*in werden möchte, meldet sich einfach unter info@bonnsummt.de. Wir freuen uns auf Eure Mail und bitten um etwas Geduld, denn wir arbeiten zu 100 % ehrenamtlich.

Text: Ursula Katthöfer
Foto: Katharina Schodnicki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.