Emissionsfreie Karawane: Ein Umzug in Bonn mit Fahrrädern

Maurice zieht von Vilich in die Bonner Nordstadt um – ohne Transporter oder Auto. Rund 20 Leute mit Lastenrädern und Fahrrädern mit Anhängern transportieren Schränke, Regale, Teppiche, Stühle, Tische oder eine Matratze als Umzugs-Critical Mass einmal über den Rhein und quer durch Bonn. „Emissionsfreie Karawane: Ein Umzug in Bonn mit Fahrrädern“ weiterlesen

Mehr als nur Schokolade und Fahrradfahren: Die Schokofahrt lebt von den Begegnungen

Gruppe von Menschen lacht Schokolade kauend in die Kamera

Die Schokofahrt ist zurück. Pünktlich um 18 Uhr rollten die 16 RadlerInnen am 23. April vor dem Alten Rathaus ein. FreundInnen, Bekannte und UnterstützerInnen jubelten, Passanten blieben stehen und staunten. Kaum vom Rad runter teilte und verkaufte die Bonner Schokobande die ersten Tafeln der guten »Tres Hombres«-Schokolade aus fair gehandelten und emissionsfrei per Segelschiff transportiertem Kakao.

„Mehr als nur Schokolade und Fahrradfahren: Die Schokofahrt lebt von den Begegnungen“ weiterlesen

Ein Fest für Schokolade und Fahrräder – Schokofahrt 2019

(von Christoph Pierschke) Sonnenschein satt, tolle Menschen unterwegs und gute Stimmung im Sattel: Die Schokofahrt Bonn radelt locker und gut gelaunt in drei Tagen nach Amsterdam. Im Norden der Grachtenmetropole laden die 16 PedalistInnen 180 Kilogramm Fairtrade-Schokolade bei der Manufaktur „Chocolatemakers“ auf. Dorthin wurden die Kakaobohnen vom Segelschiff „Tres Hombres“ transportiert. „Ein Fest für Schokolade und Fahrräder – Schokofahrt 2019“ weiterlesen