Bonn im Wandel präsentiert: Die erste Fiesta Viktoria sommer.kultur

Vom Bauernmarkt bis zur Filmpremiere, von der internationalen Band bis zum lokalen Schriftsteller: Am Samstag, den 28. Juli lädt die Fiesta Viktoria zur sommer.kultur in die Läden des Bonner Viktoriaviertels und erstmals auch zu einem Tagesprogramm auf die Franziskanerstraße. Bonn im Wandel unterstützt die Fiesta tatkräftig und tritt als Veranstalterin auf.

Die Fiesta Viktoria ist eine Plattform für Menschen, die Bonn lebenswert und nachhaltig machen wollen. Jedes Mal ist das Programm anders und jedes Mal finden sich tolle, zukunftsweisende Programmpunkte. Dieses Mal gibt es z.B. einen Bauernmarkt mit handverlesenen ErzeugerInnen aus der Region (ab 14 Uhr) und eine Mitmach Aktion zum Herstellen von Seife und Deo.

All dies ist nur möglich weil begeisterte und engagierte Menschen ihr Wissen und ihre Erfahrung einbringen und selber aktiv werden. Genau aus dem Grund unterstützen wir von Bonn im Wandel die Fiesta!

Kunst und Kultur finden wie gewohnt in Partnerschaft mit den Einzelhandelsläden, Restaurants, dem Zebulon, dem Café Blau und den Kiosken im Bonner Viktoriaviertel statt. Als Veranstalter tritt Bonn im Wandel e.V. auf, Organisator ist das offene Kollektiv „Fiesta Viktoria“.

Akustik-Musik und Gaumenfreuden auf der Franziskanerstraße

Ab 14 Uhr verwandelt sich die für den Verkehr gesperrte Franziskanerstraße in einen Bauernmarkt mit dem leckersten Ziegenkäse westlich des Ural, frischem Demeter-Gemüse und feinem Bio-Wein von der Mosel. Um 15 Uhr eröffnet die Bonner Band „Beyond the Garden Wall“ das Kulturprogramm der Fiesta Viktoria. Auf der Außenbühne wechseln sich fortan offene Jam-Sessions mit etablierten Musiker*innen ab wie dem Singer-Songwriter Gutendorf, dem Kölner Duo Faira und der Band SpiegelBild. Belebt wird die Straße außerdem von DIY- und Initiativen-Ständen.

Filmpremiere im Escape-Room, Kunst in Kiosks und Restaurants

Die Indoor-Kulturnacht startet am späten Nachmittag im „R.P. Space” mit der Premiere des Science Fiction-Films „Beyond the Stars“ aus Moers. Der Escape-Room im Viktoriaviertel wird außerdem zur Bühne für Poetry Slam und einer Spezial-Ausgabe des neu gegründeten Speakers-Corner-Formats „Bonn spricht – das Festival der Demokratie“. Video- und Soundinstallationen in den Kiosken sowie eine Kunstausstellung im beliebten koreanischen Restaurant „Mandu“ ermöglichen Raum für unerwartete Entdeckungen.

Klänge der Vielfalt: Musik aus Maastricht, Berlin und Köln

Auch die fünfte Ausgabe der Fiesta Viktoria gibt Bands eine Bühne, die sich über konventionelle Genre-Grenzen hinwegsetzen: Im Café Blau bieten Mango Biche aus der Bonner Altstadt eine Mischung aus lateinamerikanischen und afrikanischen Klängen. Lady Boys aus Maastricht vermischen amerikanischen Folk mit traditioneller asiatischer Musik. Die Bühne eröffnen wird die Ambient-Rock-Band Néant aus Berlin. Im Zebulon gibt es Surf-Pop von Colly Wobbles, deutschsprachigen Indie-Rock von Niemandsfeld und den wunderbar leichten Soul von Corinne Bahia. Im kultigen Kiosk am Rathaus trifft sich die Bonner Rap-Szene zum Stelldichein.

Gemeinsam für den Wandel

Die Fiesta Viktoria setzt ein Zeichen für ein lebenswertes Bonn, für gelebte Stadtkultur von unten und für eine lebendige Kooperation mit Initiativen und dem inhabergeführten, kleinteiligen Einzelhandel. Das Fiesta Viktoria Kollektiv und der Veranstalter Bonn im Wandel e.V. verstehen sich als Puzzlestück des sozial-ökologischen Wandels. So ist die Fiesta Viktoria sommer.kultur für die Veranstalter*innen ein Stück gelebter Kulturwandel hin zu einer fairen und nachhaltigen Stadt.

Zuletzt feierten im Sommer und im Herbst 2017 jeweils über 2.500 Besucher friedliche Kulturnächte mit Musik, Tanz, Theater und Lesungen im Bonner Viktoriaviertel. Für die sommer.kultur wird die Fiesta Viktoria erstmals vom Kulturamt der Stadt Bonn gefördert.

Der Eintritt ist frei

Weitere Infos zur Fiesta Viktoria sowie zum Programm finden Sie unter: www.fiestaviktoria.de

Eine Minidokumentation über die 4. Fiesta Viktoria ist aufrufbar unter: www.fiestaviktoria.de/videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.