Vortrag \”Klimaschutz beim Wohnen: Den CO2 Fußabdruck beim Energieverbrauch verringern\”

Datum: Mo, 11.11.19
Uhrzeit: 19:00 - 20:30

Location
Tagungsraum des Best Western Hotels Domicil


Die Bonner Energie Agentur informiert in ihrer Programmreihe „BAUEN + SANIEREN KOMPAKT“ am Montag, dem 11. November, um 19:00 Uhr über wirksamen Klimaschutz beim Wohnen. Tagungsraum des Best Western Hotels Domicil, Thomas-Mann-Str. 24-26,  annmeldung@bea.bonn.de

Klimaschutz ist in den letzten Monaten das Brennpunktthema in der öffentlichen Diskussion geworden. Das merken auch die Mitarbeiter der BEA an den stark gestiegenen Beratungsanfragen. Schließlich ist es ein absolut lohnenswerter Anreiz für Eigentümer*innen und Mieter*innen, sich im eigenen Lebensraum aktiv für eine Klimawende einzusetzen.

Hintergrund: Nach der CO2 Bilanz des Umwelt Bundesamts stößt jeder Deutsche im Jahr durchschnittlich 11,6 Tonnen CO2 aus. 2,4 Tonnen davon entstehen nur durch das Heizen und den Stromverbrauch. Hierzu erklären die Referenten der BEA, Andreas Scholz und Volker Butzbach, in ihrem Vortrag die genauen Ursachen – wann und wodurch entsteht wieviel CO2? Die Teilnehmer*innen erfahren, wie sie für ihren Haushalt eine individuelle CO2 Bilanz erstellen können. An Hand von Beispielen wird aufgezeigt, welche kleineren und größeren Maßnahmen möglich sind, um den eigenen Verbrauch effektiv zu verringern und wo ein grundsätzliches Umdenken notwendig ist. Aktuelle Fördermöglichkeiten werden vorgestellt.

Denn wenn die Klimaschutzziele bis 2050 umgesetzt werden sollen, muss eine deutliche Kehrtwende im Energieverbrauch erfolgen, da seit 2010 keine ausreichende Reduktion der schädlichen Emissionen erreicht wurde.

Der Vortrag vermittelt dazu grundsätzliche Informationen zu wichtigen Nenngrößen wie Kilowattstunde sowie die Zusammenhänge zwischen Energieverbrauch und Energieträgern wie Heizöl, Holzpellets, Strom und Ökostrom und die daraus resultierenden CO2 Emissionen.

Außerdem werden ganzheitliche Lösungen zu nachhaltigem Wohnen anhand der drei Strategien Effizienz, Konsistenz und Suffizienz erläutert. Die Gäste erhalten Impulse für ein zeitgemäßes und zukünftiges Zuhause – speziell im Umgang mit Energie – um selbst die Initiative ergreifen zu können, ihren wirkungsvollen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Der Vortrag ist kostenfrei und geht über ca. 1,5-2 Stunden. Im Anschluss gibt es ausführlich Gelegenheit für die Teilnehmenden, Fragen zu stellen.

Wo: Tagungsraum des Best Western Hotels Domicil, Thomas-Mann-Str. 24-26, 53111 Bonn
Wie: Um Anmeldung wird gebeten. Tel. 0228 / 77 50 60 | E-Mail: anmeldung@bea.bonn.de

Details und Anfahrtsmöglichkeiten unter:  www.bonner-energie-agentur.de

 

Categories

Schlagworte:

Powered by Events Manager