Zu Besuch auf der Beluga II – Besichtigung des Greenpeace-Segelschiffs und der Ausstellung zum Thema Klimawandel

Lade Karte ...

Datum: Sa, 28.10.17 - Fr, 17.11.17
Uhrzeit: ganztags

Location
Am alten Zoll


Im November blickt die ganze Welt auf Bonn, denn die internationale Klimakonferenz findet statt. Nicht nur deshalb ist es wichtig, sich mit dem Thema Klimawandel auseinander zu setzen, schließlich geht es um unseren Planeten, um unsere Zukunft und vor allem um die der nachfolgenden Generationen.

Das Greenpeace-Segelschiff, die Beluga II, legt auf ihrer Herbsttour vom 28.10. bis 17.11. wieder in Bonn Am alten Zoll an. Mit an Bord ist die Ausstellung „Klimawandel, Vertreibung und Migration“, die auf eine direkte Folge der Klimaerhitzung hinweist: die Vertreibung von Menschen aus ihren Heimatländern durch Wetterextreme wie Überflutungen, Stürme, Dürren und Waldbrände. Pro Jahr sind durchschnittlich 25,4 Millionen Menschen aufgrund dieser Folgen auf der Flucht – mehr als doppelt so viele als vor Krieg und Gewalt flüchten.

Ausstellungs- und Schiffsführungen
An den sogenannten Open-Boat Tagen werden vormittags 10-13:00Uhr Führungen für Schulklassen durchgeführt. Diese sind auf das Alter der Klassen abgestimmt und sowohl für Grundschulen als auch für weiterführende Schulen geeignet. Eine Anmeldung kann gerne per E-Mail an info@greenpeace-bonn.de organisiert werden.

Nachmittags finden von 14:30 – 18:00Uhr öffentliche Führungen in Kleingruppen statt. Je nach Wetterlage und Besucherandrang können Wartezeiten entstehen. Derweil können Sie an Land die offene Ausstellung zum Thema Umweltmigration erkunden. Zudem erhalten Sie Einblicke in den Schiffsalltag der Beluga-Crew und die Arbeit von Greenpeace.

Der Eintritt ist, wie bei allen Greenpeace-Veranstaltungen üblich, frei.

Weitere Infos, Bilder und alle aktuellen Infos zu den Open-Boat Terminen auch unter: www.greenpeace.de/beluga

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*