Zen und Permakultur

Karte nicht verfügbar

Datum: Sa, 16.09.17
Uhrzeit: 18:00 - 20:00

Location
San Bo Dojo / Zen Zentrum Bonn


Vortrag Zen und Permakultur mit Jürgen Dai Yu Windhorn

Jürgen Dai Yu Windhorn praktiziert Zen seit 1991 und ist Dharma Nachfolger von Christoph Rei Ho Hatlapa. Er lebt und arbeitet auf dem Gelände es ToGenJi, am Rande des Lebensgarten Steyerberg, wohnt in einem selbstkonstruierten Strohballenhaus und betreut den Bereich Permakultur.

Jürgen Dai Yu schreibt den Blog Hudewald – Anmerkungen zur Verbindung von Spiritualität und Ökologie.

Im Rahmen der 13. Lesereise in der Bonner Altstadt, hält Jürgen Dai Yu Windhorn bei 3 schätze/San Bo Dojo einen Vortrag über „Zen und Permakultur“.

„In den jetzt schon über dreißig Jahren der Praxis in einer «intentionalen», spirituell und ökologisch orientierten Siedlungsgemeinschaft – und einer Zen-Übungsgruppe innerhalb dieser größeren Gemeinschaft – hat sich herauskristallisiert, welche Visionen der Pioniere des Aufbruchs zu einem friedvollen und naturverträglichen Leben verwirklicht werden konnten und welche Ideale dabei aber auch auf der Strecke blieben. Es hat sich zwar gezeigt, dass weniger tatsächlich manchmal mehr sein kann, aber auch, dass eine Abkopplung vom allgemein vorherrschenden Wachstumszwang eine noch ungelöste Herausforderung darstellt. In diesem Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde soll eine vorläufig Bilanz gezogen und das Ideal der Verbindung von innerer und äußerer Natur – Meditation und Permakultur in diesem Fall – mit den bisher verwirklichten Projekten abgeglichen werden“.

Termin: 16.09.2017, 18:00

Ort: 3 schätze/San Bo Dojo | Heerstr. 167 | 53111 Bonn

Kostenbeitrag: 8,00 € (Karten ab sofort bei 3 schätze)

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*