Vortragsreihe Nachhaltigkeit, Umwelt-, Klima- und Naturschutz im QM Lannesdorf/Obermehlem: „Warum Lebensmittelverschwendung ein globales Problem ist und was ich dagegen tun kann?“

Datum: Mi, 02.06.21
Uhrzeit: 17:30 - 19:30


Was: Vortragsreihe Nachhaltigkeit, Umwelt-, Klima- und Naturschutz
Wann: Mittwoche den 2.6. von 17:30 bis 19:30 Uhr
Wo: Online/Offline - Anmeldung erforderlich, siehe unten

Über die Themen der globalen Lebensmittelverschwendung und ihre Folgen für Natur, Umwelt und Klima sowie über Lösungen, wie jeder Einzelne im Alltag mithelfen kann, diese Situation zu verbessern, informiert der dritte interaktive Vortrag der Reihe Nachhaltigkeit, Umwelt-, Klima- und Naturschutz im QM Lannesdorf/Obermehlem in Kooperation mit der Weiterbildung der ev. Frauenhilfe im Rheinland.

Die Möglichkeiten nachhaltiger mit Lebensmitteln umzugehen sind dabei vielfältig.
Von besserer Einkaufsplanung, über Abfallvermeidung bis hin zum eigenen Engagement kann
alles dazu beitragen, um z.B. die Ausbreitung von landwirtschaftlichen Monokulturen oder Müllbergen zu reduzieren sowie die Verfügbarkeit der Lebensmittel und Rohstoffe für alle sozialen Schichten zu verbessern.

Dazu gibt es praktische Tipps – auch zum direkten Ausprobieren – für eine kreative und leckere Verarbeitung von Resten in der Küche sowie Informationen zur Initiative Foodsharing.

Leitung: Isabel Naguib, foodsharing Bonn
Je nach aktueller Lage findet der Vortrag digital und in unserem Vortragsraum statt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Für mehr Infos und erforderliche Anmeldung/Veranstalter*innen:
quartiersmanagement@frauenhilfe-rheinland.de oder 0228/9541 -320, -310
Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem, Ellesdorferstr. 44, 53179 Bonn

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.