Schluss mit Verpackungsmüll: Online-Ideenwerkstatt für Jugendliche und Studierende

Datum: Mi, 17.02.21 - Mi, 24.02.21
Uhrzeit: 11:00 - 12:00


Was: Online-Ideenwerkstatt zur Müllvermeidung
Wann: Mittwoch den 17. & 24.2. von 11:00 bis 12:00 Uhr
Wo: online (Anmeldung siehe unten)

Am 17. und 24. Februar von 11 bis 12 Uhr bieten LizzyNet und der Wissenschaftsladen (WILA) Bonn ein zweiteiliges Online-Seminar zum Thema Klima und Verpackungen an. Schüler*innen, Azubis und Studierende bis 23 Jahre sind herzlich eingeladen, eigene Ideen für nachhaltigere Verpackungen zu entwickeln und im Online-Seminar auszuarbeiten.   

Was haben Verpackungen mit dem Klimawandel zu tun? Und gibt es eigentlich keine Alternativen für die Abfalltürme aus Online-Shopping- und TakeAway-Essens-Boxen? In einer zweiteiligen Webinar-Reihe können Jugendliche und junge Erwachsene das Thema Verpackungen kennenlernen und nachhaltigere Verpackungen oder Transportsysteme entwickeln.

Los geht es dafür mit einer Veranstaltung am 17. Februar. Sie erklärt, wie Klimawandel und Verpackungsmüll zusammenhängen. Außerdem können Jugendliche hier besonders unnütze Einweg-Behälter untersuchen und Alternativen kennenlernen, die bereits auf dem Markt sind oder bald kommen werden.

Beim zweiten Termin am 24. Februar geht es dann um eigene Ideen: Welche nachhaltige Verpackung oder welches umweltfreundliche Transportsystem würden Schüler*innen, Azubis oder Studierende bauen, um Umwelt und Klima zu schonen? Welche Vorschläge haben die Seminarteilnehmer*innen, um die Hülle ihrer Lieblingsprodukte CO₂-neutral zu gestalten? Bei der Ausarbeitung der Ideen begleiten sie Jana Schilbert und Carina Frings, die Erfinderin des Mehrwegdeckels udo®. Die ausgefeilten Ideen können die Teilnehmer*innen bis zum 5. Mai 2021 außerdem beim Kreativwettbewerb AUSGEPACKT einreichen.

Die Online-Seminare richten sich ausschließlich an Jugendliche, junge Erwachsene (bis 23 Jahre) sowie begleitende Lehrkräfte. Sie sind kostenfrei.

Über das Projekt

Das Online-Seminar ist eine Veranstaltung der Projektpartner Wissenschaftsladen Bonn e.V. und LizzyNet gGmbH (Projektleitung) im Rahmen des durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit geförderten Klima-Bildungsprojekts „AUSGEPACKT. Plastikfrei – unverpackt – Mehrweg? Gemeinsam für umweltfreundliche Verpackungen“. Im Projekt entwickeln Schülerinnen und Schüler Lösungen, wie Verpackungsmüll reduziert werden kann. Das Projekt läuft noch bis Oktober 2021.

Eckdaten der Veranstaltung

>>> Modul 1: Mittwoch, 17. Februar 2021, 11-12 Uhr
>>> Modul 2: Mittwoch, 24. Februar 2021, 11-12 Uhr
>>> Ort: ZOOM. Die Zugangsdaten erhalten die Angemeldeten kurz vorher per E-Mail.

Falls Sie und Ihre Schulklasse/Jugendgruppe Interesse haben, die Online-Seminarreihe zu besuchen, schicken Sie eine Email oder rufen Sie an.

Anmeldung und Kontakt

LizzyNet gGmbH

Sabine Melchior, Ulrike Schmidt, Rosi Stolz

E-Mail: redaktion@lizzynet.de

Tel: 0221-16846751

 

Wissenschaftsladen Bonn e.V.

Reuterstr. 157
53113 Bonn

Veranstalter*in:
Wissenschaftsladen Bonn e.V.

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.