Repair Café im Haus Müllestumpe hat geöffnet – mit Umarbeitung und Reparatur von Schmuckstücken!

Datum: Sa, 28.12.19
Uhrzeit: 11:00 - 15:00

Location
Offene Werkstatt + Repair-Café Bonn im Haus Müllestumpe


Samstag 28.12.2019, 11 – 15 Uhr
Werkräume Haus Müllestumpe
An der Rheindorfer Burg 22, 53117 Bonn Grau-Rheindorf
Ein Repair-Café ist eine wundervolle Art Menschen zu treffen, Dinge wieder in Stand zu setzen und dabei gemeinsam eine schöne Zeit zu haben. Am 28.12.2019  ist  es wieder so weit: Das Repair Café im Haus Müllestumpe, ein Gemeinschaftsprojekt von “Bonn im Wandel” und Haus Müllestumpe hat zum 71. Mal geöffnet. Von 11 – 15 Uhr wird repariert.
Hier kann ziemlich alles gemeinschaftlich repariert werden: Möbel, elektrische und mechanische Haush
altsgeräte, Unterhaltungselektronik, Computer, aber auch Kleidung, Fahrräder und Spielzeuge. Sogar ein Schweißgerät, eine Schmiede und ein 3D-Drucker können genutzt werden.
An diesem Tag setzen wir ein zusätzliches besonderes Angebot fort. Anne Mahn, nebenberufliche Schmuck-Designerin, fertigt Unikat- Schmuck aus Halb-/Edelsteinen, Süßwasser-Perlen und Glas. Sie hilft im Repair Café bei Auf- und Umarbeitung und Reparatur von Schmuckstücken. Außerdem beantwortet sie Fragen rund um das Thema Schmuck.
Weitere BastlerInnen und TüftlerInnen sowie BesucherInnen mit oder ohne Reparatur-Anliegen sind herzlich willkommen. Wer mag, kann gerne etwas Leckeres, süß oder herzhaft, zum Essen oder Trinken mitbringen. Der offene Reparatur-Chor lädt (manchmal) während und nach dem Treffen zum Mitspielen und Mitsingen ein.
Das Repair Café im Haus Müllestumpe hat regelmäßig an jedem vierten Samstag im Monat von 11 – 15 Uhr geöffnet.

 

Kontakt Repair Café und Offene Werkstatt: Ulrich Buchholz, 0151 – 25 13 67 81, repaircafe (at) bonn-im-wandel.de, www.bonnimwandel.de

Categories

Schlagworte: Bonn im Wandel, Haus Müllestumpe, Repair Café, Schmuck, Schmuck-Reparatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.