PUSH – Warum steigen überall die Mietpreise? Präsentiert von United Nations Cinema

Datum: Mi, 18.03.20
Uhrzeit: 19:00 - 20:30

Location
VHS Bonn, Haus der Bildung


Wann:18.03.2020 von 19:00-20:30
Wo: VHS – Haus der Bildung

Eine Initiative des Regionalen Informationszentrums der Vereinten Nationen (UNRIC) in Bonn, stellt die Ziele für nachhaltige Entwicklung im Kinoformat vor, um die Arbeit der Organisation greifbar zu machen.

Der Dokumentarfilm PUSH von Regisseur Fredrik Gertten untersucht die Frage, warum überall auf der Welt die Mietpreise in den Städten steigen. Obwohl eine Unterkunft ein fundamentales Menschenrecht ist und eine Voraussetzung für ein sicheres und gutes Leben, wird es immer schwieriger, bezahlbare Wohnungen in Städten zu finden. Selbst Krankenpflegende, Polizisten / Polizistinnen und Feuerwehrleute können es sich nicht mehr leisten in den Städten zu leben, für deren Grundversorgung sie notwendig sind.
PUSH wirft ein Licht auf eine neue Art des anonymen Hausbesitzes. Das ist keine Gentrifizierung mehr: Wohnungen sind Kapital und Orte, um Geld anzulegen. Der Film folgt Leilani Farha, der UN-Sonderberichterstatterin für das Menschenrecht auf Wohnen, wie sie die Welt bereist, um herauszufinden, wer aus der Stadt gepusht wird und warum.

Der Film wird in der Originalsprache (EN) mit deutschen Untertiteln gezeigt. Nach dem Film findet eine Podiumsdiskussion statt.

http://www.pushthefilm.com/

The documentary film PUSH by director Fredrik Gertten examines the question of why rents are rising in cities all over the world. Although housing is a fundamental human right and a condition for a safe and good life, it is becoming increasingly difficult to find affordable housing in cities. Even nurses, police officers and firefighters can no longer afford to live in the cities for which they are essential.
PUSH sheds light on a new kind of anonymous home ownership. This is no longer gentrification: housing is capital and a place to invest money. The film follows Leilani Farha, the UN Special Rapporteur on the Human Right to Housing, as she travels the world to find out who is being pushed out of the city and why.
The film is shown in original language (EN) with German subtitles. A panel discussion will take place after the film.

Filmvorführung mit Diskussion, Kursnummer 1512, Eintritt: frei, Anmeldung empfohlen
www.vhs-bonn.de in Kooperation mit United Nations Cinema

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.