Oktober-Klimawache – Klagen statt Wahlen?

Datum: Di, 19.10.21
Uhrzeit: 18:30 - 19:30

Location
Bonn, Münsterplatz


Was: Interview mit Jannis Krüssmann, der den Bund zu mehr Klimaschutz verklagt hat; Dazu gibt’s noch Liedermacher-Musik von Wendelin Meyer! 🎸
Wann: Dienstag, den 19. Oktober von 18:30 bis 19:30 Uhr
Wo: Bonner Münsterplatz
Wir haben gewählt! 💪 Und jetzt?
Wird es jetzt ein Umdenken in der deutschen Klimapolitik geben, oder werden wieder 4 Jahre ohne wirkungsvollen Klimaschutz kommen?
Egal, welche Koalition es am Ende wird: Keine einzige der großen Parteien stellt ausreichende Forderungen, um die gesetzlich festgelegten deutschen Klimaschutzziele erreichen 🥺🌎
Wer am meisten darunter leiden wird, sind junge Menschen und ungeborene Generationen. Denn sie werden die Folgen der Erderhitzung am längsten von uns allen miterleben 😟
Umso ungerechter ist es, dass junge Menschen gar nicht wählen dürfen und ihre Interessen in der Politik oftmals nicht berücksichtigt werden! 😤
Dabei heißt es in Artikel 20a des Grundgesetzes: „Der Staat schützt auch in Verantwortung für die künftigen Generationen die natürlichen Lebensgrundlagen […].“ Heißt kurzum: Der Staat ist verfassungsrechtlich zu Klimaschutz verpflichtet! ☝️
Da die Politik trotz dieser Tatsache und immer offensichtlicher werdender Klimafolgen nicht genug unternimmt, haben sich einige junge Menschen dazu entschieden, den Bund bzw. die Bundesländer zu mehr konsequentem Klimaschutz zu verklagen ✌️
Einer davon ist Jannis Krüssmann, den wir als Interviewgast bei der Klimawache dabei haben! Was sind seine Beweggründe? Fühlt er sich als junger Mensch von der Politik angemessen repräsentiert, oder eher vergessen? Und wie funktioniert so eine Klimaklage? 📃🌎
Wenn ihr das wissen wollt und wenn ihr außerdem Bock habt, während der Koalitionsverhandlungen für’s Klima zu demonstrieren, dann kommt am 19.10. um 18:30 zum Münsterplatz. Dazu gibt’s noch Liedermacher-Musik von Wendelin Meyer! 🎸
Wir freuen uns auf euch! 💚
Veranstalter:in
Klimawache Bonn

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.