Offene Werkstatt im Haus Müllestumpe: Kein Rad schrauben, Holzarbeiten und Sachen annehmen (eingeschränkt geöffnet)

Datum: Do, 12.11.20
Uhrzeit: 18:30 - 20:30

Location
Offene Werkstatt + Repair-Café Bonn im Haus Müllestumpe


Die nächsten Termine im November:  12.11. / 19.11. / 26.11.2020
jeweils 18.30 – 20.30 Uhr
Werkräume Haus Müllestumpe

An der Rheindorfer Burg 22, 53117 Bonn Grau-Rheindorf

Donnerstagabends, 18.30 – 20.30 machen wir kein Radschrauben, eingeschränkt Holzarbeiten und defekte Sachen annehmen.  Mit Hände waschen, Abstand und Anstand und Nase-Mund-Schutz, Lüften.  Geduld mitbringen. Und bitte auch darauf achten, dass sich nur wenig Menschen in den Räumen gleichzeitig aufhalten und die aktuellen regeln eingehalten werden!

Nach Möglichkeit vorher anmelden. Per Mail (repaircafe@bonnimwandel.de), Tel 0151 – 25 13 67 81.

Räder mit Problemen können aktuell nicht vorbeikommen. Holzarbeiten erfolgen nach vorheriger Absprache und defekte Geräte werden auch nach vorheriger  Abspache bzw. Ankündigung im Pad   angenommen, im Team bekannt  gemacht und möglichst zeitnah untersucht und – wenn möglich – repariert.
Der Donnerstags-Termin wird regelmässig jede Woche angeboten.

 

Offene Werkstatt Bonn im Haus Müllestumpe

Die “Offene Werkstatt” ist neben dem Repair Café ein weiteres gemeinsames Angebot von Bonn-im-Wandel und dem Haus Müllestumpe. Hier können Einzelne, kleine oder größere Gruppen auch außerhalb der Repair Café-Zeiten eigene Gebrauchsgegenstände selbständig reparieren und eigene Ideen verwirklichen. Die TeilnehmerInnen lernen voneinander und unterstützen sich gegenseitig.
Infos, Absprachen: Ulrich Buchholz, repaircafe (at) bonnimwandel.de

Categories

Schlagworte: Basteln, Bonn im Wandel, Haus Müllestumpe, Holzarbeiten, Offene Werkstatt, Radschrauben, Reparieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.