Natürlich Gärtnern im Einklang mit unserer Natur – zum Schutz von heimischen Pflanzen, Tieren und Insekten

Karte nicht verfügbar

Datum: Mo, 29.04.19
Uhrzeit: 17:00 - 19:00

Location
QM Lannesdorf/Obermehlem


Für das Wohl zukünftiger Generationen wird auch der Schutz heimischer Pflanzen, Tiere und Insekten immer wichtiger. Dazu beitragen können wir bereits durch natürliche Methoden in unserem eigenen Garten, Beet oder Balkon. Natürliches Gärtnern bedeutet aber nicht nur biologisch und ökologisch zu arbeiten, es bezieht den Menschen in den Garten mit ein. Das ökologische Bewusstsein, das wir dafür mitbringen bedeutet also auch, sich seiner Tätigkeiten im Garten auch bewusst zu sein.

In einem Informationsvortrag am 29. April um 17 Uhr im Quartiersmanagement Lannesdorf/Obermehlem vermittelt Ihnen René Hofmann (nutzgarten-natuerlich.de) dieses „Bewusst-Sein“ mittels natürlicher biologisch-physikalischer Gesetzmäßigkeiten mit dem Ziel, eine neue Perspektive im Garten einzunehmen, für Flora, Fauna und Klima.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten: 0228/95 41 -320, quartiersmanagement@frauenhilfe-rheinland.de, QM Lannesdorf/Obermehlem, Ellesdorferstr. 44, 53179 Bonn (Pfarrhausvilla am Berg, Zugang über Gartentor am Parkplatz).

 

 

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.