Mit Humus gegen Hunger und Klimawandel – Die „4 per 1000“ Initiative

Datum: Mi, 17.03.21
Uhrzeit: 18:00 - 19:30

Location
VHS Bonn, Haus der Bildung


Was: Infoveranstaltung - Landwirtschaft & Klimawandel
Wann: Dienstag 17.3. von 18:00 bis 19:30 Uhr
Wo: Online, siehe unten

Humus erhöht nicht nur die Fruchtbarkeit des Bodens, sondern speichert auch Kohlenstoff darin. Deshalb setzt sich die „4 per 1000“ Initiative weltweit für gesunde und humusreiche Böden ein: Um 4 Promille soll der Humus- und damit Kohlenstoffgehalt jährlich gesteigert werden. Landwirtschaftlich genutzte Böden können so einen entscheidenden Beitrag im Kampf gegen Hunger und Klimawandel spielen.

Dr. Viridiana Alcántara ist eine Bodenkundlerin, die in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung tätig ist und von dort das Sekretariat der „4 per 1000“ Initiative unterstützt.

Eine Anmeldung ist möglich unter www.vhs-bonn.de mit Angabe der Kursnummer 1515.

Veranstalter*in:
Vhs-Bonn

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.