Kunst ohne Strom: Rendez-Vous au jardin in der Grünen Spielstadt

Datum: So, 08.07.18
Uhrzeit: 14:00 - 22:00

Location
Grüne Spielstadt


Rhizom macht: Rendez-Vous au jardin
Sonntag,08.07. 14-22 Uhr
Grüne Spielstadt in Dransdorf

rhizom organisiert zusammen mit dem institut francais dieses Jahr ein Gartenfest mit feinem kulturellen Programm in der Grünen Spielstadt organisieren. Es gibt noch alle Hände voll zu tun und jede Menge gute Vibes zu verdienen. Also kommt zahlreich und packt bei Auf-Abbau und am Tag selbst (Einlass, Bar, Pizzabäckerei,…) mit an! Hier gibt’s die Liste der Aufgaben,
wo ihr euch direkt für eine oder mehrere Schichten eintragen könnt:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1ldg9liBgBPcxO_p_nWOtVHwXb19zxbTgHpI_A3fKD-8/edit#gid=0

Bitte schreibt eure Kontaktdaten dazu oder schickt uns eine separate Mail  an unserestadt@rhizom-bonn.de damit wir euch weitere Infos schicken können.

Live-Musik, Literatur und Spiele rund um die Themen Gärten, Pflanzen, Europa

Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahrs laden das Institut français Bonn und das Bonner Rhizom zu einem Fest in die Grüne Spielstadt ein.

Dabei sind:

• Tanz-Zirkus-Performance ‘Hêtre’ der französischen Tanz-
Kompagnie Libertivore um Fanny Soriano
(https://www.youtube.com/watch?v=_Cq-jzRH2fM)
• Duo Lindgruen – die leiseste Band der Welt
(https://myspace.com/duolindgruen)
• Kültürklüngel Orchestra – offenes, musikalisches und
kültüraktivistisches Projekt, transkulturellen Remix
• Marion & Sobo Band – Gypsy Jazz & Chanson
(http://www.marionandsobo.com/)
• Liisa Fatuma (singer songwriter)
• La Societe
Mitreißend-tanzbarer französischer Chanson
• Clown Louis Morales
• Fachdidaktik Biologie am Nees-Institut der Universität Bonn
schickt Kinder mit Bestimmungsschlüssel Becherlupen auf
die Suche nach kleinen und großen Lebewesen
• Verena Kolben, Geschichtenerzählerin
• Rhizom Lesebühne
• und noch Workshops, Lesungen für Kinder, Jonglage, etc. !!

Für Besucher*innen aller Altersgruppen!
Getränke, Pizza, Foodsharing-Essen gibt es auf Spendenbasis; auch über eine Spende als Eintritt freuen wir uns.

Lasst lieber das Auto zu Hause (es gibt keine Parkplätze) und kommt lieber mit Rad oder zu Fuß!!

Bringt gern eine Flasche Wasser mit, auf dem Gelände müssen wir mit dieser Ressource sparsam umgehen!

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamt der Stadt Bonn und der französischen Botschaft in Deutschland.

Wir freuen uns auf euch und auf das Fest!

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.