Kräuter am Wegesrand

Datum: So, 17.05.20
Uhrzeit: 10:00 - 12:00

Location
Bonn-Poppelsdorf


Ob in Pflasterritzen, auf Baumscheiben oder unter Hecken – überall sprießen kleine Kräuter. Auf dieser Führung hin zum Kreuzberg berichtet der Biologe Peter Tautz über ihre ökologische Einnischung und über heutige und ehemalige Nutzungsmöglichkeiten. Eine erstaunliche Anzahl lässt sich medizinisch und kulinarisch verwenden. Einigen wurde auch eine Wirkung gegen Schadenszauber nachgesagt.

Spaziergang in Poppelsdorf, Teilnahmegebühr 8 Euro

Veranstalter: Volkshochschule Bonn

Eine schriftlich Anmeldung ist erforderlich mit Angabe der Kursnummer 1834.

Weitere Infos unter www.vhs-bonn.de

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.