Klimawache Bonn: Reden über die Klimakrise – aber richtig!

Datum: Di, 17.09.19
Uhrzeit: 18:30 - 19:30

Location
Martinsplatz (dort, wo der Biomarkt stattfindet)


17.09. von 18:30 -19:30 Martinsplatz – da wo der Biomarkt statt findet

Seit Jahrzehnten reden sich Wissenschaftler und Ökos den Mund fusselig – und nichts passiert. Warum ist das so?! Am Dienstag gehts ums Reden über die Klimakrise – aber richtig!! Unsere sehr spannenden Expertinnen: Psychologin Prof. Rothenberg-Elder von den Psychologists4Future Köln und Christiane Textor vom IPCC – ein Blick in unseren Kopf und hinter die Kulissen guter Wissenschaftskommunikation.
In den letzten Monaten ist das Thema Klimaschutz – zum Glück – sehr präsent in den Medien. Selbst die Tagesthemen haben Klimaschutzthemen mehrmals die Woche als Hauptbeitrag. Doch was bewirkt es konkret? Handeln wir wirklich entschlossener, die Klimakrise aufzuhalten? Oder sind wir irgendwann übersättigt und hören nicht mehr zu? Und was passiert, wenn Klimathemen mal keine Schlagzeilen mehr machen?
Dieses Mal gehen wir der Frage nach, wie gute Berichterstattung zu Klimaschutzthemen aussehen kann, die die Menschen wirklich zum handeln bringt.

Was ist die Klimawache Bonn?
Du willst etwas für mehr Klimaschutz tun, weißt aber nicht genau was? Du willst ein sichtbares Zeichen setzen, bist aber nicht der Typ für Sitzblockaden? Du willst nicht auf die nächste Demo warten, sondern hier in deiner Stadt aktiv werden? Du suchst Mitstreiter*innen und Austausch mit Klimabewegten aus allen Generationen? Dann bist du bei der monatlichen Klimawache genau richtig! Je mehr Menschen öffentlich ihren Willen für mehr Klimaschutz bekunden, desto mehr können wir gemeinsam bewegen. Klimawache Bonn – jeden dritten Dienstag im Monat um 18:30 Uhr auf dem Münsterplatz.
Mehr Infos: www.klimawache-bonn.de

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.