Klimawache Bonn: Klima und Handel

Datum: Di, 19.11.19
Uhrzeit: 18:30 - 19:30

Location
Martinsplatz (dort, wo der Biomarkt stattfindet)


19.11. von 18:30-18:30

+++ Achtung: Dieses mal sind wir auf dem Martinsplatz (nicht wie sonst auf dem Münsterplatz)+++

Handelsabkommen zwischen Ländern oder Wirtschaftsräumen sind doch eigentlich eine prima Idee – schließlich profitieren wir doch alle vom globalen Handel, weil dadurch die Preise sinken und der Handel vereinfacht wird. Oder?!
Aber haben wir auch die Folgen für die Menschen und die Auswirkungen auf Klima und Umwelt im Blick? Bei Handelsabkommen geht es ja nicht nur um Regelung von Warenmengen und Zöllen beim Im- und Export. Diese Abkommen haben immer auch tiefgreifende Auswirkungen auf rechtliche Standards, Klima- und Umweltaspekte und die Lebenssituationen der Menschen in den betroffenen Wirtschaftsräumen. Hiermit wollen wir uns tiefer beschäftigen und auch über Alternativen zum globalen Handel reden.

Du willst etwas für mehr Klimaschutz tun, weißt aber nicht genau was? Du willst ein sichtbares Zeichen setzen, bist aber nicht der Typ für Sitzblockaden? Du willst nicht auf die nächste Demo warten, sondern hier in deiner Stadt aktiv werden? Du suchst Mitstreiter*innen und Austausch mit Klimabewegten aus allen Generationen? Dann bist du bei der monatlichen Klimawache genau richtig! Je mehr Menschen öffentlich ihren Willen für mehr Klimaschutz bekunden, desto mehr können wir gemeinsam bewegen. Klimawache Bonn – jeden dritten Dienstag im Monat um 18:30 Uhr auf dem Münsterplatz.
Mehr Infos: www.klimawache-bonn.de

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.