Kleidertausch statt Kaufrausch

Datum: So, 10.09.17
Uhrzeit: 11:00 - 15:30

Location
Ermelkeilkaserne


Wusstest Du, dass
* jeder Deutsche im Schnitt 60 neue Kleidungsstücke pro Jahr kauft?
* ein Party-Top im Schnitt nur 1,7 Mal getragen wird?
* wir 40 Prozent unserer Kleidung praktisch nie tragen?
* drei von vier Kleidungsstücken im Müll landen und nur eins recycelt wird?

Billige Massenware heizt den Konsum neuer Kleidungsstücke an – auf Kosten der Umwelt sowie der Arbeiterinnen und Arbeiter vor Ort. Über 50 Prozent des Frischwassers in China ist mit Chemikalien verunreinigt – vor allem durch die Textilindustrie. Kleidertauschpartys sind eine Antwort auf den ungebremsten Modekonsum.
Du bekommst neue Lieblingsstücke, ohne die Gewässer zu vergiften oder gewaltige Müllberge zu produzieren.
Mach mit – Du hältst die Fäden in der Hand:
* Komm zu unserer Kleidertauschparty am Sonntag, 10. September 2017, 11:00-15:30Uhr!
* Wo? Haus 8, des Ermekeil-Geländes (Eingang neben Reuterstr. 61), 53115 Bonn
* Wichtig: Bringe bis zu 5 Kleidungsstücke mit (keine Unterwäsche) 
und nimm bis zu 5 Kleidungstücke wieder mit. Du kannst auch 5 Lieblingsstücke mitbringen und z.B. nur eins wieder mitnehmen (oder umgekehrt).

* Werde Konsumbotschafter auf
greenpeace.de/konsumbotschaft
o Poste Deine Botschaft auf Twitter #TauschDichAus
o Teile unsere Kleidertauschparty mit anderen auf Facebook

Wusstest Du schon? Auf der interaktiven Karte von Greenpeace findest Du Secondhand-Läden, Repair-Cafés oder Eco-Fashion-Stores in ganz Deutschland.
www.greenpeace.de/konsumbotschaft

Categories

Schlagworte:

Eine Antwort auf „Kleidertausch statt Kaufrausch“

  1. Mit großem Interesse habe ich von den tollen Angeboten gelesen, die es in Bonn mittlerweile gibt. Möchte mich hier zukünftig einbringen bzw. z.B. An der Kleidertauschbörse teilnehmen.
    Mit freundlichem Gruß
    A. Weber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.