Kinovorführung: the whale & and the raven

Datum: Do, 05.09.19 - Mi, 11.09.19
Uhrzeit: 15:00 - 22:00

Location
Bonn, Rex Kino und Neue Filmbühne


Schönheit der Wale, Kampf der Forscher und Energiehunger von Öl- und Gaskonzernenen: Kinostart (05.09) 15:00 und Sondervorführung (08.09) 15:30  Dokumentarfilms „the whale & the raven“ von Regisseurin Mirjam Leuze Bonn im Rex Kino/Neue Filmbühne

Darum geht es im Film. Kurzbeschreibung:

Sind Wale Individuen mit der Fähigkeit zur Selbstwahrnehmung und Intelligenz? Janie Wray und Hermann Meuter sind fest davon überzeugt. In enger Zusammenarbeit mit der Gitga’at First Nation dokumentieren die beiden Walforscher das Verhalten von Orcas und Buckelwalen an der einsamen Westküste Kanadas. Doch dann entdeckt die Öl- und Gasindustrie die stillen Fjorde des Great Bear Rainforest. Mit intensiven Bildern taucht der Film in die Welt der Wale ein und entführt den Zuschauer in ein einzigartiges Biotop.

Das Besondere an THE WHALE AND THE RAVEN ist, dass er nicht monothematisch konzipiert ist wie viele andere Dokumentarfilme, er setzt sich kritisch mit der klima- und umweltschädlichen Energieindustrie auseinander und knüpft damit in Deutschland an öffentliche Diskussionen an wie etwa die Energiewende, den Kohleausstieg – Hambacher Forst – oder die Freitags-Demonstrationen zum Klimaschutz. Mit dem Bau von Import-Terminals für Liquid Natural Gas aus den USA wird auch das Thema LNG in Deutschland aktuell.

Am 8. September gibt es eine Sondervorstellung um 15:30 im Rex Kino in Anwesenheit der Regisseurin Mirjam Leuze. www.rex-filmbuehne.de

Darüber hinaus läuft der Film vom 05.09.2019 – 11.09.2019 im Rex Kino, www.rex-filmbuehne.de und vom 05.09.2019 – 11.09.2019 in der Neuen Filmbühne, www.rex-filmbuehne.de

Mehr Infos zum Film: Trailer: https://vimeo.com/325222998, Filmseite: https://mindjazz-pictures.de/filme/the-whale-and-the-raven/)

Der Veranstalter/Verleih ist mindjazz pictures aus Köln: mindjazz-pictures.de, Mitveranstalter in Bonn ist: Bonn im Wandel: bonnimwandel.de

 

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.