Kidical Mass Bonn – Kinder aufs Rad – verschoben

Datum: So, 22.03.20
Uhrzeit: 15:00 - 17:00

Location
Hofgarten


Liebe Freundinnen und Freunde des Radentscheids Bonn,

aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns dazu entschlossen, den Start der Unterschriftensammlung für den Radentscheid Bonn zu verschieben. Alle geplanten Veranstaltungen, darunter die für den 21. März angesetzte Auftaktveranstaltung sowie die Kidical Mass am 22. März müssen wir leider absagen. Wir werden die Entwicklungen der kommenden Wochen abwarten und unsere Kampagne vorerst nur online abspielen. Wir arbeiten derzeit an entsprechenden Formaten und werden Euch in kürze weitere Details zukommen lassen.

Den Organisator:innen des ursprünglich geplanten bundesweiten Kidical-Mass-Aktionswochenendes sind leider durch die Absage aller Veranstaltungen Kosten entstanden. Über eine Spende unter

https://www.betterplace.org/de/projects/77257-kidical-mass-bundesweite-aktion

würden sie sich freuen.

Den vielen Aufrufen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft schließen wir uns an und bitten alle Bonner:innen, sich solidarisch und entschlossen zu zeigen und ihre sozialen Kontakte einzuschränken. Nur so können wir einen Beitrag dazu leisten, die schlimmsten Auswirkungen der Krise zu verhindern! Bleibt gesund und bleibt zu Hause, wann immer euch es möglich ist.

Euer Team vom Radentscheid Bonn

3 Kinder mit Fahne werden im Lastenrad gefahrengefahrenWarum eine Kidical Mass?

Besonders für Kinder ist Fahrradfahren an vielen Orten so gefährlich, dass wir als Radentscheid Bonn darauf einen besonderen Fokus legen wollen: Die Straßen unserer Stadt sollen so gestaltet werden, dass Eltern ihre Kinder sorgenfrei mit dem Rad zur Schule, zum Sportverein oder zum Einkaufen schicken können.

Um dafür zu werben, wollen wir mit Euch die erste Bonner „Kidical Mass“ starten!

Was?

Angelehnt an die Aktionsform der „Critical Mass“, die sich auch hier in Bonn ja seit einiger Zeit steigender Beliebtheit erfreut, hat sich in den letzten Jahren in vielen Städten auch die „Kidical Mass“ etabliert: Eine Radtour quer durch die Stadt, die sich vorallem an Familien und Kinder richtet. Langsamer als die Critical Mass und offiziel als Demonstration angemeldet. Daher werden wir die ganze Zeit in Obhut der Polizei* fahren können.

Wie?

Wir werden ca. 1-2 Stunden und etwa 6 km in kinderfreundlichem Tempo durch Bonn fahren. Alle, die sich auf zwei Rädern halten können, dürfen mitfahren. Eltern und Großeltern dürfen mitgebracht werden. Wenn die Kraft nicht für den ganzen Weg reicht, ist das auch nicht schlimm. Falls doch mal ein kleiner Mensch unterwegs müde werden sollte, haben wir auch noch einen „Shuttle-Service“ im Angebot.

Start & Ziel unserer Fahrt ist der Hofgarten. Dort wollen wir den Sonntag bei Snacks und Getränken ausklingen lassen.

Wir sagen Euch Bescheid, wenn es weiter geht

* Die Polizei unterstützt unsere Ordner:innen, sichert die Wege und begleitet die Veranstaltung.

Veranstalter: Radentscheid Bonn

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.