Informationsbesuch auf dem Biolandhof Hochgürtel

Datum: Do, 29.04.21
Uhrzeit: 16:00 - 18:00

Location
Biolandhof Hochgürtel


Was: Ausflug zum Biolandhof Hochgürtel
Wann: Donnerstag den 29.4. von 16:00 bis 18:00 Uhr
Wo: Anmeldung erforderlich

Apfelblüte im Drachenfelser Ländchen

Im Drachenfelser Ländchen wird seit Beginn des 20. Jahrhunderts Obst angebaut. Heute prägen große Plantagen, teils mit Folien- und Tunnelkulturen, das Landschaftsbild.

Andere Wege geht Dorothee Hochgürtel, die sich dem Erhalt alter Apfelsorten verschrieben hat. Ihr Grünlandbetrieb arbeitet seit 2001 nach den Bioland-Richtlinien. Über 100 Apfelsorten hat sie auf Streuobstwiesen angepflanzt, die Graue gehörnte Heidschnucke – eine alte Landschafrasse – und Ziegen pflegen die Wiesen.

In ihrem Apfelsortengarten stehen 107 Bäume, jeder von einer anderen Sorte. Zur Blüte der Apfelbäume lassen sich sehr schön die unterschiedlichen Eigenschaften erklären. Zum Abschluss werden an der Hofstelle Säfte verköstigt: Streuobst-Mischsaft und fünf sortenreine Säfte.

Von der Hofstelle etwa 20 Minuten Fußweg zum Apfelsortengarten.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter www.vhs-bonn.de mit Angabe der Kursnummer 1116.

Veranstalter*in:
Vhs-Bonn

Categories

Schlagworte:

Eine Antwort auf „Informationsbesuch auf dem Biolandhof Hochgürtel“

  1. Aufgrund der aktuell gültigen Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum ist die Veranstaltung leider nicht möglich und wurde abgesagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.