Im Schatten des Wirtschaftsbooms: Politische und soziale Entwicklungen in den Philippinen

Datum: Do, 09.06.16
Uhrzeit: 19:00 - 20:30

Location
Weltladen Bonn


Lange galt das Inselreich in Fernost als wirtschaftlich schwer angeschlagen. Seit einigen Jahren werden die Philippinen als „kleiner Tiger“ in Südostasien bezeichnet, denn die Wirtschaft wächst jährlich um über 6 %. Der Aufschwung kommt aber bei weitem nicht allen 100 Millionen Menschen zu Gute.

Zunehmend bedrohen auch die Folgen des Klimawandels die Existenz und die Lebensgrundlagen größerer Teile der Bevölkerung. Landesweite Wahlen im Mai 2016 sortieren die politischen Kräfte in den Philippinen neu.

Unser Referent vom Philippinenbüro im Asienhaus in Köln berichtet über die aktuellen politischen und sozialen Entwicklungen.

Categories

Schlagworte: Information und Diskussion