Hubs4Change: Eine neue Online-Plattform für nachhaltige Initiativen und Unternehmen in Bonn

Datum: Mo, 18.03.19
Uhrzeit: 19:00 - 20:00

Location
Innovationpoint Waschsalon


Ob als ehrenamtlich getragene Initiative, Unternehmen oder Verband: Es gibt viele Orte des Wandels, doch häufig fehlt der Überblick wo es in meiner Nähe eine passende Organisation gibt. Hubs4Change ermöglicht die dezentrale Kartierung und aggregiert diese und andere Datenbanken in einem Metahub für den großen Überblick. Open Source und Community-getragen, mit starken Wurzeln in der Wandelbewegung bald als Beta-Projekt Bonn (Siehe z.B. auch Stadtwandler Freiburg).

Im Vortrag geht es auch darum, wie die Vernetzung zu bestehenden Portalen aussehen könnte und welche Potentiale sich daraus ergeben.

Im Rahmen des WebmontagBonn stellt Andi Rüther (Bonn im Wandel und Geeks4Change) die Open Source Plattform Hubs4Change vor und wie die Stadt davon profitieren kann. An dem Abend wird es zwei Vorträge geben, seid pünktlich dieser ist der erste.

Dies ist ein Follow-Up des #ITdesWandels Vortrags aus dem letzten Jahr. Mehr über das Software Kollektiv Geeks4Change, dass Hubs4Change federführend entwickelt: https://www.geeks4change.net/

Ein ähnlicher Vortrag von der „Bits & Bäume 2018“:

Foto: Neville Wootton CC BY 2.0 via flickr.com

Categories

Schlagworte: itdeswandels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.