Fortbildung: Inklusion und Urbane Naturpädagogik

Karte nicht verfügbar

Datum: Sa, 29.09.18
Uhrzeit: 10:00 - 18:00

Location
Grüne Spielstadt


http://wbz.querwaldein.org/zweige-austreiben/inklusion-und-urbane-naturpaedagogik/

Eine Pädagogik der Vielfalt

Inklusion – die volle gesellschaftliche Teilhabe für Menschen mit Einschränkungen oder Behinderungen ist nach der UN-Behindertenrechtskonvention ein Menschenrecht. Die Umsetzung von Inklusion in der Naturpädagogik wirft neue Fragen auf: Wie können wir weiterhin unseren Aufgaben gerecht werden, wenn sich die Rahmenbedingungen aufgrund einer sehr heterogenen Gruppe verändern? Wie können wir Kinder mit speziellem Förderbedarf oder Menschen mit besonderen Bedürfnissen dabei berücksichtigen und gut integrieren? Welche Rolle nimmt der Kontakt zur Natur und ein naturnahes Leben im Hinblick auf inklusive Gruppen ein? Wie können wir Naturkontakte fördern?

Zusammen mit den Teilnehmenden machen wir uns auf den Weg Antworten zu finden. Im Rahmen dieser Fortbildung lernen wir eine große Bandbreite praktischer Übungen und Spiele kennen und erarbeiten uns gemeinsam vorstellbare Inklusionsprojekte. Ziel des Seminars ist es, Unsicherheiten zu beseitigen, Fragen rund um die Inklusion gemeinsam zu klären und einen bunten Strauss an Möglichkeiten mit auf den Weg zu geben, um so einen Beitrag zu einer gelungenen Inklusion innerhalb der Urbanen Naturpädagogik leisten zu können.

Tagessseminar

Termin

29.09.2018 (Anmeldeschluß: 19.09.2018)

Uhrzeit

10.00-18.00 Uhr

Seminarort

Bonn: Grüne Spielstadt

Name der Dozenten

Anja Ewen

Seminarinhalte

• Die Bedeutung der Inklusion in der Urbanen Naturpädagogik
• Bewusstwerdung einer eigenen Definition
• Methoden und Konfliktlösungsstrategien
• Rahmenbedingungen und rechtliche Grundlagen für inklusive Projekte
• Kennenlernen der verschiedenen Förderschwerpunkte
• Wahrnehmung in und mit der Natur

Kosten

 € 120,-

Categories No Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.