Februar-Klimawache: Raus aus der Kohle!

Datum: Di, 18.02.20
Uhrzeit: 18:30 - 19:30

Location
Münsterplatz Bonn


Der Kohleausstieg ist zwingend nötig, um die Klimaziele zu erreichen – und er ist gewollt, verhandelt und zugesichert. Aber wie steht es wirklich um den Kohleausstieg? Bei der Klimawache bringen wir Licht ins Dunkel und zeigen auf, warum der Protest gegen Kraftwerke und Braunkohle und für ein schärferes Kohleausstiegsgesetz immer noch notwendig ist.
Unsere Gäste:
– Ines Bresler, Eurosolar
– David Dresen, Alle Dörfer bleiben
– Gerd Schinkel mit tollen Liedern!

Über ein Jahr hat es gedauert vom Kohlekompromiss im Januar 2019 bis zum ersten Entwurf des Kohleausstiegsgesetzes, auf das sich Bund und Länder beim Kohlegipfel im Januar 2020 verständigt haben. Der von Umweltverbänden, Politik und Industrie ausgehandelte Kohlekompromiss wird dabei nur bedingt umsetzt – entgegen der Zusagen von z.B. Ministerpräsident Armin Laschet! Zugleich soll mit Datteln 4 ein neues Steinkohlekraftwerk ans Netz gehen, die Dörfer um Garzweiler sollen abgebaggert werden und die Entschädigungszahlungen für RWE und Co wachsen weiter.
Grund genug die Klimawache im Februar ganz dem Thema Kohle zu widmen. Diesmal ist auch Gerd Schinkel mit seiner Gitarre wieder mit dabei! Ölt die Kehlen, spitzt die Ohren und macht euch bereit für den Kohleprotest: der Klimaschutz braucht euch!

Du willst etwas für mehr Klimaschutz tun, weißt aber nicht genau was? Du suchst Informationen zu verschiedenen Themen rund um Klimaschutz? Du willst ein sichtbares Zeichen setzen, willst aber nicht auf die nächste Demo warten? Du suchst Mitstreiter*innen und Austausch mit Klimabewegten aus allen Generationen? Dann bist du bei der monatlichen Klimawache genau richtig! Je mehr Menschen öffentlich ihren Willen für mehr Klimaschutz bekunden, desto mehr können wir gemeinsam bewegen. Klimawache Bonn – jeden dritten Dienstag im Monat um 18:30 Uhr auf dem Münsterplatz.
Mehr Infos: www.klimawache-bonn.de

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.