Die dunkle Seite der Schokolade

Datum: Di, 27.04.21
Uhrzeit: 18:15 - 19:45

Location
VHS Bonn, Haus der Bildung


Was: Infoveranstaltung - faire und nachhaltige Schokolade?
Wann: Dienstag 27.4. von 18:15 bis 19:45 Uhr
Wo: Anmeldung, siehe unten

Edelmilchschokolade ist europäisch! In Form von Tafeln, Weihnachtsmännern und Osterhasen ist sie ein unverzichtbares Gut lokaler Kultur geworden. Ihre Herkunftsgeschichte allerdings fristet ein Schattendasein – präkoloniale Verwendungsformen in Süd- und Mittelamerika finden kaum Beachtung. Und auch über die verheerenden Arbeitsbedingungen auf westafrikanischen Kakaoplantagen ist wenig bekannt.

Doch das Interesse an nachhaltiger Produktion und fairem Handel wächst und bringt asymmetrische Praktiken ans Licht, die europäische Unternehmer*innen und Konsument*innen bevorteilen.

Dr. Katharina Farys und Simon Hirzel sind wissenschaftliche Mitarbeitende an der Abteilung für Altamerikanistik der Universität Bonn. Sie diskutieren den (post-)kolonialen Kontext etablierter und neuartiger Formen der Produktion und des Konsums von Schokolade.

Eine Anmeldung ist möglich unter www.vhs-bonn.de mit Angabe der Kursnummer 1522.

Veranstalter*in:
Vhs-Bonn

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.