Bürgerinitiative Frankenbad bleibt Schwimmbad

Datum: Mo, 04.09.17
Uhrzeit: 19:00 - 21:00

Location
Rosa Lu


Die Bürgerinitiative „Frankenbad bleibt Schwimmbad“ hat sich im Januar 2017 gegründet und bezieht seitdem eine unmissverständliche Position, die sich klar und deutlich in der Wahl ihres Namens „Frankenbad bleibt Schwimmbad“ widerspiegelt: Das Frankenbad in seiner ursprünglichen Konzeption als kommunales Schwimmbad gemeinsam mit dem dazugehörigen Frankenplatz zu erhalten.

Interessierte sind herzlich zu unserem zweiwöchigem Treffen im Rosa Lu willkommen. Mehr zu uns unter: www.frankenbad-bleibt-schwimmbad.de

Categories

Schlagworte:

Eine Antwort auf „Bürgerinitiative Frankenbad bleibt Schwimmbad“

  1. Guten Tag. Nachdem ich gestern und heute die alarmierenden Nachrichten über das von der Stadtverwaltung vorgelegte „Bäderkonzept“ gelesen habe, suche ich dringend Rücksprache mit Gleichgesinnten; ich möchte schnell Widerspruch erheben, denn was da präsentiert wird, läuft nach wie vor darauf hinaus, dass nicht nur das Frankenbad abgerissen werden soll (stattdessen wird von einem Anbau am Römerbad gefaselt), sondern nun auch noch das Beueler Hallenbad, das so günstig mitten im Ort liegt. Auch hier wird behauptet, es gäbe dann einen Neubau am Ennertbad, das am Rande von Beuel liegt und für viele BeuelerInnen schlecht zu erreichen ist.
    Eine Unverschämtheit! Bitte – wer streitet mit mir gegen die verlogene Bonner Stadtpolitik und die unglaublich unverschämte Verwaltung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.