Bonner Filmfair 2019 Abschlussfilm: Taking Root – Die Vision von Wangari Maathai

Datum: So, 29.09.19
Uhrzeit: 19:30 - 22:00

Location
WOKI Filmtheater


Kenia, USA 2008, 80 Minuten, Dokumentarfilm von Lisa Merton und Alan Dater
Sonntag, 29. September, 19:30 Uhr

„Es sind die Menschen, die unsere Umwelt schützen müssen. Es sind die Menschen, die unsere Politiker zum Umdenken bewegen müssen. Für das, was wir glauben, müssen wir kämpfen!“ forderte Wangari Maathai, die erste afrikanische Friedensnobelpreisträgerin aus Kenia. Sie ermutigte andere Frauen, Umwelt- und Menschenrechtsschützerinnen mit ihr gemeinsam Bäume zu pflanzen und gegen die Entwaldung, gegen Armut und Korruption in der Regierung vorzugehen. Ihre Green-Belt-Bewegung wurde so stark, dass es gelang, politisch Einfluss zu nehmen, und dabei mithalf, Kenias 24-jähirge Diktatur zu beenden.

Der Film wurde in enger Zusammenarbeit mit Wangari Maathai in den letzten Jahren ihres Lebens produziert. In 12 Sprachen übersetzt steht er nun kostenlos allen denjenigen zur Verfügung, die Menschen und Gemeinden ermutigen und dabei unterstützen wollen, gegen Entwaldung und weiteren damit verbundenen Themen vorzugehen.

Zur Filmseite

Im Anschluss findet ein kleiner Empfang im Foyer des WOKI statt.

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.