Artenschutz zum selber machen – Wer, wie, was – und wo?

Karte nicht verfügbar

Datum: Mo, 01.04.19
Uhrzeit: 18:00 - 19:30

Location
VHS, Raum 3.49


Artenschutz zum selber machen – Wer, wie, was – und wo?

Die Stadt ist nicht nur der Lebensraum des Menschen: Auch Tierarten haben sich in seinen Kulturlandschaften eingerichtet. Aber jede Baustelle oder die energetische Sanierung eines Hauses können die ökologischen Nischen von Wildbiene, Mauersegler und Großem Abendsegler in Gefahr bringen.

Die Agrarwissenschaftlerin Alexandra Königsmark erklärt, welche Arten bedroht sind und welche Möglichkeiten es am Gebäude und im Garten gibt, um ihnen ein Zuhause zu schaffen. Sie berichtet von ihrer Erfahrung mit Nistkästen, Wildbienenhilfe und Insektenhotels und gibt praktische Tipps für die Gestaltung von Fassade und Garten.

 

Einzelveranstaltung  1353

 

Leitung: Alexandra Königsmark

VHS, Mülheimer Platz 1, Raum 3.49

Montag, 01.04.2019, 18.00-19.30 Uhr

Entgelt: frei

5 – 20 Teilnehmende

Categories

Schlagworte: