3. ökologisches Vernetzungscafé: Vom Korn zum Brot

Datum: Do, 26.03.20
Uhrzeit: 15:00 - 17:00

Location
DRK Quartiersbüro & Macke-Treff


Ökologisches Vernetzungscafé Vom Korn zum Brot

Wie aus Korn Brot wird, wusste früher jedes Kind. Heute kommen Brot und Brötchen vom Bäcker oder aus dem Supermarkt. Und Selberbacken ist eher Freizeitvergnügen als Notwendigkeit. Wenn Sie sich für das Thema (Bio-)Brot interessieren, sind Sie herzlich zu unserem dritten ökologischen Vernetzungscafé eingeladen. Es findet am 26. März 2020 von 15 bis 17 Uhr im Quartiersbüro Macke-Viertel (Vorgebirgsstraße 43, 53119 Bonn) statt und wird von der Bio-Stadt Bonn veranstaltet.

Vom Demeter Bio-Bäcker Michael Flohe aus Rheinbach erfahren Sie, was anders bei ökologisch erzeugtem Brot und Backwaren ist und warum handwerklich hergestelltes Brot nicht nur lecker, sondern auch besonders verträglich und gesund ist. Bei Kaffee oder Tee und Keksen bekommen Sie Infos zur Bio-Verarbeitung in unserer Region, können sich mit anderen Interessierten austauschen und ihre Fragen stellen. Ihre Kinder können Sie gerne mitbringen.

Die Teilnahme am Vernetzungscafé ist kostenlos. Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 0228 77 5670 oder per Mail unter darya.hirsch@bonn.de Wir freuen uns auf Sie!

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN).

26. März 2020
15 bis 17 Uhr
Quartiersbüro Macke-Viertel
Vorgebirgsstraße 43
53119 Bonn

Categories

Schlagworte: bio, Bio-Bäcker, Brot, Ernährung, Gutes Essen, regional, Vernetzung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.