14. Sitzung des Klimaschutzbeirates – Schwerpunkt Verkehr

Datum: Do, 07.07.16
Uhrzeit: 18:00 - 20:00

Location
Stadthaus


Der Klimaschutzbeirat ist ein relativ kleines und junges Gremium.  Er besteht aus Vertreter*innen von zwei Instituten der geografischen Fakultät, Beratungsorganisationen wie Verbraucherzentrale und Energiekompetenkreis, Vertreter*innen der Wirtschaft wie IHK und Handwerkskammer und einigen NGOs wie Abenteuer Lernen e.V,. Bonn im Wandel e.V. und VCD.  Parteien haben Gaststatus, die Sitzungen sind öffentlich, die Arbeit ist ehrenamtlich. Organisatorisch ist der Beirat der der Leitstelle Klimaschutz zugeordnet. Er trifft sich 4-5 mal im Jahr.

Im ersten Jahr hat er im Wesentlichen die Erstellung des intergrierten Klimaschutzkonzeptes  begleitet. Jetzt geht es darum, das Konzept zu prüfen, die Umsetzung zu begleiten und soweit möglich auch mit flankierenden Maßnahmen zu begleiten. Raphael Holland vom VCD hat das Integrierte Klimaschutz und seine Umsetzung im Bereich Verkehr analysiert. Seine Schlussfolgerungen sind eher ernüchternd. In dieser Sitzung wird diskutiert wie der Beirat mit den Ergebnissen der  Analyse umgehen möchte. Außerdem gibt es Präsentationen zum Thema Elektromobilität.

Die Sitzungen findet im Stadthaus, Sitzungssaal 3 statt.

 

Mehr zum Klimaschutzbeirat hier: http://www.bonn.de/umwelt_gesundheit_planen_bauen_wohnen/klimaschutz/engagement/klimaschutzbeirat/index.html

Categories

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.