BonnEssBar: 29.09. Apfelernte-Aktion und News für ein essbares Bonn

Für alle Freunde der Essbaren Stadt und des Urbanen Gärtnerns gibts hier eine herzliche Einladung zur Apfelernte-Aktion am 29.09. in Wachtberg,  und viele schöne Aktionen für das gute und nachhaltige Essen in und um Bonn.
„BonnEssBar: 29.09. Apfelernte-Aktion und News für ein essbares Bonn“ weiterlesen

Ernährungsräte: die Lobby für nachhaltige Lebensmittel in der Stadt

Sie wachsen wie Pilze aus dem Boden. In Köln und Berlin gibt es sie schon, in Hamburg, Leipzig, Ludwigsburg, Oldenburg und Kassel enstehen Initiativen, berichtete Valentin Thurn bei der Infoveranstaltung von Bonn im Wandel e. V. Der Dokumentarfilmer und Produzent von „Taste the Waste“ und „10 Milliarden“ ist Mitinitiator des Kölner Ernährungsrates. Gut 50 Besucher*innen hat das Thema ins Rudolf-Steiner Haus gelockt … „Ernährungsräte: die Lobby für nachhaltige Lebensmittel in der Stadt“ weiterlesen

So 12.06 17:00 Uhr Infoveranstaltung Ernährungsrat mit Valentin Thurn

Für seinen Film „10 Milliarden – wie werden wir alle satt?“ ist der Dokumentarfilmer Valentin Thurn um die ganze Welt gereist. Ein Konzept hat ihn wirklich überzeugt: Ernährungsräte, die dafür sorgen dass es in Städten wieder mehr lokale und nachhaltige Lebensmittel gibt. Er gehört zu den Gründer*innen des 1. deutschen Ernährungsrates in Köln und berichtet am Sonntag um 17:00 Uhr im Rudolf-Steiner-Haus über seine Erfahrungen. „So 12.06 17:00 Uhr Infoveranstaltung Ernährungsrat mit Valentin Thurn“ weiterlesen

Bonner Kinopremiere: "Wenn ein Garten wächst" macht Lust auf mehr

Eigentlich war sie Ines Reinisch angetreten, um die Anwohner*innen am Huttenbachplatz  dabei zu unterstützen, einen Gemeinschaftsgarten anzulegen. Laufzeit ein Jahr, Anlass: die Kunstmesse Dokumenta in Kassel. Doch dann packte sie ihre Filmkamera aus und begleitete das Projekt, das sich zum Zentrum einer munteren Bürgerinitiative entwickelte. „Bonner Kinopremiere: "Wenn ein Garten wächst" macht Lust auf mehr“ weiterlesen

1. Urban Gardening Tag bringt Gärtner_innen und Stadt zusammen

Mit Kuchen, Dipps und Gartensteckbriefen haben sie sich auf den Weg gemacht, die Gemeinschaftsgärtner, Kleingärtner, Selbsterntegärtner oder auch Mitglieder der solidarischen Landwirtschaft – am 14.11. zum 1. Bonner Urban Gardening Tag im Ermekeilkarree. Damit es bald noch mehr Gärten gibt, wird das Amt für Stadtgrün demnächst Flächen für das Urbane Gärtnern zur Verfügung stellen. „1. Urban Gardening Tag bringt Gärtner_innen und Stadt zusammen“ weiterlesen

Wie gehts eigentlich der SoLaWi? Bestens – guckt selbst!

Ein sonniger Erntetag im Oktober mit 100 Händen, 3000 Kürbissen und Bergen von Kartoffeln – da ging der Punk ab..

Danke an Sascha!

Wem das noch nicht reicht:

 

 

 

Baumhaselsammeln bei strahlendem Sonnenschein

(Von Marianne Krüll)

Meine Einladung zum Sammeln von Baumhaseln Anfang des Monats wurde auf Facebook über 1000-mal angeklickt! Also scheint das Interesse an Baumhaseln groß zu sein. Letztlich waren wir am Samstag den 4. Oktober im Baumschulwäldchen zwar insgesamt nur zu fünft, haben uns aber wunderbar unterhalten und auch ein paar Pfund Baumhaseln gesammelt. „Baumhaselsammeln bei strahlendem Sonnenschein“ weiterlesen