Sammelt Bonner Baumnüsse!

(Von Marianne Krüll)

Jetzt ist es so weit! Die Baum-Haselnüsse sind reif!

Die Baumhasel, oder auch Türkische Hasel (Corylus Colurna) ist ein kaum bekannter Nussbaum, der aber an vielen Orten – auch in Bonn! – als Straßenbaum gepflanzt wird. Die sehr gut schmeckenden Nüsse sind aus den kugelförmigen, stacheligen Hüllen nicht ganz leicht herauszulösen, viele fallen aber auch beim Herabfallen der Fruchtstände heraus.

Näheres über die Baumhaselnuss findet ihr hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Baum-Hasel

Das Amt für Stadtgrün zählt übrigens fast 850 Baumhaseln in ganz Bonn! Wer wissen möchte, ob sich davon welche in der direkten Nachbarschaft des eigenen Zuhauses befinden, kann sich diese Baumhasel-Liste anschauen.

Was kann man mit den gesammelten Nüssen machen?
Ihr seid eingeladen, eure Ideen hier als Kommentare zu hinterlassen. Vielleicht gibt es ja bald Bonner Baumhasel Brotaufstrich oder andere Leckereien 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*